Aogo erleidet Kreuzbandriss

30.11.2013 09:38 von Teamsportbedarf.de
Tags: Verletzte Dennis Aogo Kreuzbandriss Saison Jens Keller Champions League FC Basel Jefferson Farfan Kevin-Prince Boateng Jermaine Jones Bundesliga Qualifikation

Für die Schalker wollen die negativen Nachrichten einfach kein Ende nehmen. Es gibt bereits einige Verletzte im Kader und nun hat sich auch noch Dennis Aogo einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt damit für den Rest der Saison aus. Damit muss Trainer Jens Keller erneut die Mannschaft umbauen und das, wo doch in 2 Wochen das große Finale in der Champions League gegen den FC Basel ansteht.

Damit wird die Situation rund um den Revierklub nicht einfacher. Koordinationsleiter Jens Keller muss nun stark improvisieren, denn mit Aogo, Huntelaar, Höger, Papadopoulos und Co. fällt eine halbe Startformation aus. Zuletzt waren auch Jefferson Farfan und Kevin-Prince Boateng angeschlagen und konnten das ein oder andere Spiel nicht mitwirken. Gegen Basel wird auch Mittelfeld-Motor Jermaine Jones nicht mitwirken können, denn der kassierte im letzten Spiel gegen Bukarest die dritte gelbe Karte und muss deswegen auf der Tribüne Platz nehmen.

Zunächst gilt es aber für Schalke auch in der Bundesliga weiter Boden gut zu machen. Das Minimalziel war und ist der 4. Platz, der immerhin zur Qualifikation für die Champions League berechtigen würde, doch aktuell können sich die Knappen kauf auf einem Euro-League-Platz halten.

 


Vorheriger Blog
Gezieltes Training der Kraftkomponenten unter dem besonderen Effekt zur Verbesserung der Schnellkraft und Körperkoordination!
Nächster Blog
Düsseldorf entlässt Büskens