Die beliebtesten Basketballer der NBA

05.12.2012 08:05 von Teamsportbedarf.de
Tags: New York Knicks Miami Heat Los Angeles Lakers Chicago Bulls Boston Celtics Oklahoma City Thunder Brooklyn Nets Los Angeles Clippers San Antonio Spurs Dallas Mavericks NBA Dirk Nowitzki Bas

Die amerikanische NBA wird von Jahr zu Jahr auch in Deutschland immer beliebter. Spätestens nach dem Hype um den deutschen Superstar Dirk Nowitzki sind einige deutsche Zuschauer zu Fans des Übersee-Basketballs geworden. Nun wurde bekannt gegeben, welche Teams und Trikots sich aktuell der größten Beliebtheit unter den Fans erfreuen.

Nach einer langen Saisonvorbereitung ist das Trikot von Dirk Nowitzki bei den NBA-Fans nicht mehr so gefragt wie in der Meistersaison der Dallas Mavericks. Der Kapitän liegt in den Verkaufsrankings mit seinem Jersey nur noch auf einem enttäuschenden 15. Platz. Noch vor einem halben Jahr im April konnte sich der Würzburger über den 7. Platz freuen. Genaue Verkaufszahlen wurden indes von der NBA wie immer nicht bekannt gegeben.

Der neue Topseller schlechthin ist wie erwartet der Meistermacher der Miami Heat. LeBron James wurde zum wertvollsten Spieler der vergangenen Saison gewählt und löste damit den aktuell verletzten Derrick Rose von den Chicago Bulls an der Spitze ab. Hinter dem Superstar rangieren die Rebounder Kevin Durant von den Oklahoma City Thunder, Kobe Bryant von den Lakers und Carmelo Anthony von den New York Knicks.

Bei den Teams belegt Dallas nur noch den 10. Platz. Ganz vorne sind nach wie vor die Knicks vor den Heats und den Lakers. Die aktuelle Statistik ergibt sich aus den Verkaufszahlen zwischen April und November. Gezählt werden hierbei nur die offiziellen Verkäufe des NBA-Stores in New York und die des Online Shops der Liga .

Hier noch einmal die Auflistung der Top 10 der beliebtesten Teams.

1.New York Knicks

2.Miami Heat

3.Los Angeles Lakers

4.Chicago Bulls

5.Boston Celtics

6.Oklahoma City Thunder

7.Brooklyn Nets

8.Los Angeles Clippers

9.San Antonio Spurs

10.Dallas Mavericks


Vorheriger Blog
Babbel vor dem K.O.
Nächster Blog
Mourinho und Madrid – Trennung im Sommer?