Gezielter Leistungsaufbau durch einer Guten Strukturierung der Saison

27.12.2013 09:08 von Teamsportbedarf.de
Tags: Trainerposter Leistungstabelle Jahresplaner Wochenplaner Leistungsentwicklung Training Leistungstest Sprungkrafttest Schnelligkeitstest Japantest Krafttest Medizinballweitwurf Vorbereitung

Durch die Trainerposter die Anwesenheitsliste, die Leistungstabelle, den Jahresplaner und den Wochenplaner kann man gezielt die Leistung seiner Athleten aufbauen, kontrollieren und vor allem dokumentieren. Jeder Verein bzw. jeder Trainer sollte diese Trainingsutensilien nutzen und so die Leistungsentwicklung und Jahresplanung zu dokumentieren.  Eine gute Vorbereitung und Planung ist der Schlüssel zum Erfolg und mit der Anschaffung dieser Utensilien ist der Erfolg einen Schritt näher gerückt.

Mithilfe der Anwesenheitsliste könnt Ihr festhalten, wer von euern Athleten da war, wann die Athleten da sein sollten und vor allem ob jemand für die Trainingseinheit fehlt. Bei mehreren verschiedenen Trainingseinheiten mit unterschiedlichen Themen und Beanspruchungen, z.B. wenn Ihr in verschiedenen Gruppen Kraft und Ball Training macht, könnt Ihr festhalten wann eure Athleten wann und wo trainieren sollten und wer wann und wo Anwesend sein sollte.  Als Trainer habt Ihr somit die Möglichkeit zu kontrollieren wer wann, wo und wie trainieren soll und Euern Athleten könnt Ihr mittels dieser Liste aufzeigen, wann und wo das nächste Training stattfindet.

Dank der Leistungstabelle könnt Ihr als Trainer den IST und SOLL – Zustand eurer Sportler festhalten und die jeweilige Entwicklung festhalten. So macht man am Anfang der Saison verschiedene Leistungstest, wie zum Beispiel Sprungkrafttests – relative Sprunghöhe und Standweitsprung, Schnelligkeitstest – Japantest und 9 – 3 – 6 – 3 – 9 und auch Krafttests – wie zum Beispiel Medizinballweitwurf. Auch ganz einfache Tests bzw. Werte können festgehalten werden, wie zum Beispiel das Gewicht, Größe, Reichhöhe, Spannweite der Arme und Körperfett Anteil.  Mittels verschiedener Tests könnt Ihr den Leistungsstand eurer Athleten festhalten, strukturiert aufbauen und vergleichen. Vergleichen mit der letzten Jahresbestform und mit dem nationalen Standard und der Kadernorm.

Mit dem Jahresplaner könnt Ihr gezielt eure Spielsaison und vor allem eure Spielperiodisierung planen, um gezielt die Leistung eurer Athleten auf zu bauen und diese für die wichtigen Wettkämpfe fit zu haben, auf deren höchstem Leistungsniveau. Mithilfe des Jahresplaners legt Ihr den Schwerpunkt wann eure wichtigsten Wettkämpfe sind und wie Ihr die Spielsaison gestalten wollt. Wann beginnt und endet eure Vorbereitungsphase und welche Inhalte und Schwerpunkte möchte ich dort als Trainer setzen und wo habe ich eine Übergangsphase zu den Wettkämpfen und wo kann ich meinen Spielern eine Pause gönnen, ohne einen Leistungsabfall zu riskieren. Mittels des Jahresplaners könnt Ihr eure Spielsaison genau planen und euer Training gezielt und strukturiert umsetzen.

Der Wochenplaner ist eine optimale Unterstützung für eure Trainingsplanung und Umsetzung. Wenn Ihr eure Jahresplanung und Periodisierung fertigt habt, könnt Ihr euer Training den Perioden anpassen und so von Woche zu Woche eure Trainingseinheiten planen und aktualisieren. Mit dem Wochenplaner könnt Ihr gezielt die Trainingseinheiten planen und festhalten und so auch euren Athleten eine Möglichkeit geben, zu sehen, wer wann und wo Training hat und vor allem was. So könnt Ihr zum Beispiel die verschiedenen Krafteinheiten planen für die Spieler, wer wann und wo individuelles Balltraining hat, wann Mannschaftstraining ist und wer wann und wo Reha -/ Präventionsmaßnahmen hat, wie zum Beispiel Dysbalancen ausgleichen oder Massagen für eure Athleten.

Mithilfe dieser Trainingsmittel kann ein jeder Trainer beruhigt die Saison planen und gezielt von Woche zu Woche sein Training steuern und gestalten. So könnt Ihr gezielt auf eure Wettkämpfe und ans anknüpfen der Bestleistung hin trainieren.


Vorheriger Blog
Podolski is back!
Nächster Blog
Coentrao wettert gegen Ribery