Holt Gladbach Hahn?

31.03.2014 10:50 von Teamsportbedarf.de
Tags: André Hahn Flügelflitzer Nationalmannschaft Ausstiegsklausel Flügelspieler Kickers Offenbach Freundschaftsspiel Jogi Löw Max Kruse SC Freiburg Höhepunkt

So wie es in diesen Tagen aussieht, scheinen die Gladbacher das Rennen um Augsburgs André Hahn gewonnen zu haben. Der Flügelflitzer, der in dieser Saison wohl der Durchstarter schlechthin ist, konnte sich zuletzt sogar mit einer Nominierung für die Nationalmannschaft belohnen. Folgt nun im Sommer der Wechsel zu den Fohlen? Fakt ist, dass der mutmaßlich schnellste Spieler der Liga die Augsburger wohl verlassen wird, da er eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag verankert hat. Diese müsste allerdings noch in diesem Monat gezogen werden. Danach könnte Hahn den Fuggerstädtern für eine festgeschriebene Ablöse von 2,25 Millionen Euro den Rücken kehren.

Beim FCA hat Hahn noch einen gültigen Vertrag bis 2016. Doch bei Interessenten wie Gladbach, Schalke und Leverkusen denkt kaum jemand daran, dass der 23-Jährige weiter in Augsburg am Kopfballpendel trainiert. Kein Wunder, dass alle sich um den Flügelspieler reißen, denn er bringt es in dieser Saison bereits auf 10 Tore und 7 Vorlagen. Dabei kam Hahn erst vor rund einem Jahr nach Augsburg. Vorher trug er das Leibchen des Drittligisten Kickers Offenbach. Die Nominierung für die Nationalmannschaft für das Freundschaftsspiel gegen Chile war wohl der Höhepunkt seiner Karriere, allerdings wurde er dann von Jogi Löw nicht eingesetzt. 

Die Gladbacher sind jedenfalls dafür bekannt, dass sie sich gerne mal den ein oder anderen ambitionierten Kicker zum Schnäppchenpreis gönnen. In der letzten Spielzeit konnte man den damaligen Durchstarter Max Kruse vom SC Freiburg für schlappe 2,5 Millionen Euro schnappen, der sich ebenfalls bei der Borussia zum Nationalspieler entwickelte. Eben dieses Ziel könnte nun auch André Hahn verfolgen. Sollte er seine Leistungen bestätigen, wird Löw früher oder später wohl nicht mehr um ihn herumkommen. 


Vorheriger Blog
Hunt-Wechsel fix
Nächster Blog
Saison-Aus für Thiago