Wagner muss pausieren, Ronny und Brooks sind fit

22.08.2013 10:08 von Teamsportbedarf.de
Tags: Sandro Wagner Sprinttraining Flipchart Hamburger SV John Anthony Brooks Sebastian Langkamp

Für Sandro Wagner heißt es aktuell rehabilitieren und nicht am Sprinttraining der Berliner teilnehmen. Der Angreifer ärgert sich aktuell mit einem Magen-Darm-Infekt herum, der ihn die ein oder andere Trainingseinheit verpassen lässt. Derweil ist der Brasilianer Ronny wieder völlig ohne Beschwerden und könnte womöglich am nächsten Spieltag erstmals in die Startformation rücken.

"Ronny kann voll mittrainieren. Wir müssen aber abwarten, wie er die nächsten Tage verkraftet", so Trainer Jos Luhukay über seinen Spielmacher. Beim 2:2 gegen Nürnberg wurde der Standardspezialist in der 66. Minute zusammen mit Wagner eingewechselt, doch nach dem Spiel klagte er über leichte Rückenbeschwerden.

Wagner hingegen macht der Darm zu schaffen. Ob der 25-Jährige bis zum Spiel am Samstag gegen den Hamburger SV wieder fit ist, bleibt fraglich. Eine Änderung im Vergleich zum Spiel gegen die Franken wurde aber von Luhukay bereits auf dessen Flipchart angekündigt. John Anthony Brooks wird nach seiner Pause wieder neben Sebastian Langkamp in der Innenverteidigung agieren. "John wird gegen Hamburg auf jeden Fall wieder auflaufen", so Luhukay über seinen Youngster, dem er nach der Länderspielreise für die USA eine Verschnaufpause gönnen wollte. „Drei Spiele innerhalb einer Woche sind körperlich und vor allem mental noch zu viel des Guten."

 


Vorheriger Blog
Götze auf dem besten Weg
Nächster Blog
Auch in der Halle ist ein gutes Taktiktraining möglich