Wölfe-Talent auf dem Sprung nach Leverkusen?

23.10.2013 17:54 von Teamsportbedarf.de

Die Werkself aus Leverkusen scheint das Rennen um Julian Brandt zu gewinnen. Der U19-Nationalspieler steht auf der Einkaufsliste vieler Klubs. Unter anderem sollen auch die Dortmunder an einer Verpflichtung des 17-Jährigen vom VfL Wolfsburg interessiert sein.

weiter lesen...



Pizarro bleibt in München

05.07.2013 11:38 von Teamsportbedarf.de

Wie bereits erwartet wurde hat Claudio Pizarro seinen Vertrag bei den Bayern um ein weiteres Jahr verlängert. Schon einen Tag nach seinem offiziellen Urlaub setzte der Peruaner seine Unterschrift unter das neue Arbeitspapier, das allerdings nur für die kommende Saison bis Sommer 2014 gilt.

weiter lesen...



Champions League aktuell – Die Saison der Deutschen?

09.11.2012 12:43 von Teamsportbedarf.de

In der Champions League ging diese Woche der 4. Spieltag der Gruppenphase über die Bühne und erneut konnten die deutschen Teams überwiegend durch gute Leistungen brillieren. Nachdem diese europäische Saison für den ein oder anderen Favoriten schon Überraschungen bereit hielt, zeigen sich die Vertreter der Bundesliga ungewohnt stark. Zur besseren Übersicht haben wir für euch die aktuelle Lage von Dortmund, Schalke und Bayern noch einmal kurz und knapp zusammengefasst.

weiter lesen...



Finale Dahoam 2012

08.10.2012 09:41 von Teamsportbedarf.de

Das Jahr 2012 wird den meisten Bayern-Fans, aber auch Fußball-Deutschland wohl für immer in Erinnerung bleiben. Die Münchner hatten im „Finale Dahoam“ die einzigartige Chance, vor heimischer Kulisse die Champions League zu gewinnen. Am Ende mussten die 62.500 Zuschauer allerdings mit ansehen, wie der FC Chelsea den Pokal in den Münchner Nachhimmel reckte.

Sofort nach dem schrillen Ton der Schiedsrichterpfeife begann ein Spiel auf ein Tor. Der deutsche Rekordmeister machte sofort Druck, prallte aber immer wieder auf die Londoner Abwehrblockade. Die Blues waren nur darauf bedacht hinten gut zu stehen und gelegentlich lange Bälle auf ihren Stoßstürmer Didier Drogba zu schlagen.

Schon in den Halbfinalpartien gegen den FC Barcelona konnte Chelsea mit einer gekonnten Defensivstrategie siegreich den Platz verlassen, was den Bayern aber auch schon vor diesem Spiel bekannt war. Durch die massiven Abwehrreihen kam somit zunächst nur durch Distanzschüsse hin und wieder etwas Gefahr auf. Kurz vor der Halbzeit versuchten die Londoner etwas offensiver nach vorne zu spielen, was jedoch nur zur besten Chance der Bayern durch Mario Gomez führte. Der Nationalstürmer konnte in der 42. Minute allerdings nicht treffen, sodass es mit einem enttäuschenden 0:0 in die Kabinen ging.

weiter lesen...