Ter Stegen heiß begehrt

29.12.2013 09:27 von Teamsportbedarf.de

Die Gerüchte rund um Gladbachs Keeper Marc-André ter Stegen wollen einfach nicht abreißen. Angeblich sollen sich einige europäische Topklubs bekriegen um am Ende den 21-Jährigen unter Vertrag nehmen zu können. Neben dem FC Barcelona, von dessen Interesse man in Gladbach schon länger weiß, sollen nun auch Arsenal London und Juventus Turin in den Poker mit eingestiegen sein.

weiter lesen...



3 Ecken = 1 Elfer? Eine einfache Regel und die Folgen

02.08.2013 10:41 von Teamsportbedarf.de

Aus irgendeinem Grund hat sich in der Fußballwelt die Ansicht verfestigt, eine Ecke sei ein großer Vorteil für die angreifende Mannschaft. Deswegen zitieren Fußballreporter auch gerne die Eckenstatistik, wenn sie belegen wollen, dass eine Mannschaft deutlich überlegen ist. Die Straßenfußball-Regel „3 Ecken = 1 Elfer“ gibt es aber bei regulären Fußballspiel nicht, so dass die Zahl der Ecken letztlich nicht viel aussagt. Nur weil eine Mannschaft häufig an den Eckfahnen aktiv ist, muss das noch nicht einmal bedeuten, dass sie spielerisch überlegen ist. Eventuell verfolgt sie nur einen anderen Ansatz als der Gegner.

weiter lesen...



Deutsches Finale in Wembley weiter möglich

12.04.2013 19:12 von Teamsportbedarf.de

Die Auslosung des Halbfinales in der Champions League ist durch und die Bayern haben mit dem FC Barcelona ein absolutes Hammerlos bekommen. Somit können sich Schweinsteiger und Co. schonmal auf Weltfussballer Lionel Messi freuen. „Der FC Barcelona ist die Benchmark in Europa, hat in den letzten Jahren mehrmals die Champions League gewonnen. Das wird ein interessanter Vergleich zwischen der Bundesliga und der Primera Division. 2009 haben wir eine fürchterliche Packung kassiert, aber jetzt können wir zeigen und beweisen, dass wir seit 2009 besser geworden sind und wir uns mit der besten Mannschaft messen können. Ich denke, dass es fast ein kleiner Vorteil ist, zuerst zu Hause zu spielen“, so Karl-Heinz Rummenigge.

weiter lesen...



Spion Guardiola?

24.02.2013 16:31 von Teamsportbedarf.de

Üble Gerüchte kamen zuletzt über Star-Trainer Pep Guardiola ans Tageslicht. Laut einiger spanischer Medien soll der 43-Jährige zu seiner Zeit beim FC Barcelona seine Spieler ausspioniert haben. „Pep war besessen davon, dass die Spieler ein organisiertes Privatleben führen, dass sie keine Gaudi machen, weil sie dann nicht mehr die erwarteten Leistungen brachten“, so ein Vereinsinterner von damals.

weiter lesen...



Was geht bei ter Stegen und Barcelona?

15.02.2013 09:24 von Teamsportbedarf.de

Das wird den Gladbachern gar nicht schmecken. Die Fohlen könnten in naher Zukunft ihren Schlussmann Marc-André ter Stegen verlieren. Laut aktueller Informationen soll der 20-Jährige vor einem Wechsel zum großen FC Barcelona stehen.

weiter lesen...



Messi setzt neue Bestmarke

09.01.2013 08:24 von Teamsportbedarf.de

Lionel Messi bleibt weiter das Maß aller Dinge. Der 25-jährige Argentinier ist der erste Spieler der Geschichte, der 4 mal zum Weltfußballer des Jahres ernannt wurde. Mit überragenden 42 Prozent wurde der Dribbler im gepunkteten Anzug zum Sieger gewählt.

weiter lesen...



La Masia – Die Goldschmiede der Katalanen

19.11.2012 11:17 von Teamsportbedarf.de

Wer kennt nicht die großen Stars vom FC Barcelona. Bei der heutigen Transferpolitik im Fußball sind unfassbare Millionensummen im Gespräch, doch vor allem der FC Barcelona schafft es mit seiner Fußballschule „La Masia“ immer wieder auch eigene Talente zu Weltfußballern zu machen.

weiter lesen...



Ballon D´Or – Özil und Neuer sind dabei

30.10.2012 13:48 von Teamsportbedarf.de

Am 7. Januar findet wie jedes Jahr die Wahl zum Weltfußballer des Jahres statt. Nach der Veröffentlichung der wählbaren Kandidaten wurde auch bekannt, dass mit Manuel Neuer und Mesut Özil auch zwei Deutsche unter den Glücklichen sind. Gegen die großen Favoriten Lionel Messi und Cristiano Ronaldo dürften die Sieg-Chancen aber eher mau ausfallen. Bei den Trainern stehen die Chancen da schon besser. Jogi Löw, Jürgen Klopp und Jupp Heynckes haben wohl immer die richtigen Taktikfolien aufgelegt, denn alle 3 zählen zu den Favoriten für die Wahl des weltweit besten Coaches.

weiter lesen...



Robert Enke – Ein „anderer“ Torwart

17.10.2012 12:43 von Teamsportbedarf.de

Robert Enke war immer ein etwas anderer Torwart. Er war kein Titan, keiner der die Show gebraucht hat und trotzdem war er letztendlich gut genug, um auch für Deutschland spielen zu können. Vor allem diese nüchterne und bescheidene Haltung machte ihn in der ganzen Bundesliga beliebt.

Seine Profikarriere begann bei Borussia Mönchengladbach, jedoch stieg er direkt in der ersten Saison mit den Fohlen ab. Daraufhin wechselte er innerhalb Europas mehrmals den Verein. Unter anderem unterzog er sich dem Torwarttraining von Benfica Lissabon, dem FC Barcelona und Fenerbahce Istanbul. Vor allem in Barcelona hatte er eine sehr schwere Zeit, da er dort nie richtig zum Zug kam. Seine Karriere schien nach dem Wechsel im Jahr 2004 zu Hannover 96 endlich wieder auf der Spur zu sein.

weiter lesen...