Boateng muss nicht unters Messer

12.10.2013 12:07 von Teamsportbedarf.de

Der Schalker Kevin-Prince Boateng hat immer wieder mit Knieproblemen zu tun. Im Spiel gegen den FC Augsburg bekam er erneut einen Schlag, sodass das Knie prompt angeschwollen war. Nun begab sich der ehemalige Mailänder zum Knie-Spezialisten Dr. Ulrich Boenisch, der entschied, dass die Verletzung konservativ und ohne OP behandelt werden sollte.

weiter lesen...