Gute Trainer sind auf alle Eventualitäten vorbereitet

14.10.2013 17:22 von Teamsportbedarf.de

Als Trainer müssen Sie in jeder Hinsicht flexibel sein. Wenn ein Spieler ausfällt, müssen Sie gleich einen Ersatzplan in petto haben. Wenn der Gegner plötzlich einen neuen Spieler aufbietet, müssen Sie dazu in der Lage sein, spontan Ihre Taktik anzupassen. Und wenn beim Training plötzlich die Ballpumpe ausfällt, dann sind Sie ein überragender Trainer, wenn Sie einen kleinen Ballkompressor im Auto liegen haben. Das mag Ihnen vielleicht etwas übertrieben scheinen, aber letztlich sind Sie als Trainer dazu verpflichtet, alles für den Erfolg zu tun.

weiter lesen...



So finden Sie den richtigen Zeitpunkt für einen Vereinswechsel

05.04.2013 06:00 von Teamsportbedarf.de

Für einen ehrgeizigen Trainer ist es völlig normal, zumindest in den ersten Jahren häufig den Verein zu wechseln. Wenn Sie das Ziel haben, in einer deutlich höheren Spielklasse zu trainieren, dann haben Sie nur die Möglichkeit, mit Ihrer aktuellen Mannschaft mehrmals hintereinander aufzusteigen oder aber durch Vereinswechsel die eine oder andere Spielklasse zu überspringen. Allerdings sind Vereinswechsel oft problematisch, denn von einem Trainer erwartet man in allen Spielklassen Nibelungentreue. Das verträgt sich natürlich nicht damit, dass Vereine bei Misserfolg gerne als erstes den Trainer entlassen.

weiter lesen...