Nordtveit erleidet Nasenbruch

15.04.2013 10:41 von Teamsportbedarf.de
Tags: Lucien Favre Maxim Georg Niedermeier Havard Nordtveit Kopfballduell Sanitäter Sporttape Granit Xhaka Leibchen Tornetz Europa League Nasenbeinbruch

Diese Reise nach Stuttgart hätten sich die meisten Gladbacher im Nachhinein wohl lieber erspart. Am Ende kassierte man bei den Schwaben eine 0:2-Niederlage, die die Elf von Trainer Lucien Favre im Kampf um Europa wieder etwas zurückwarf. Zudem hat sich nun auch noch eine Stammkraft schwer verletzt.

Doch was war genau passiert? Nach nur 8 Minuten sagen rund 53.000 Zuschauer eine Ecke von Maxim, nach der sowohl Georg Niedermeier als auch Havard Nordtveit zum Kopfballduell gingen. Den Ball traf zwar keiner der beiden richtig, doch die Köpfe rauschten hart zusammen.

Der Stuttgarter konnte weiterspielen, doch der Norweger blieb am Boden und hielt sich seine zerstörte Nase. Die Sanitäter (samt Sanitätskoffer) eilten herbei, doch wurde schnell klar, dass man hier auch mit Sporttape nichts mehr machen konnte. Die Nase des 22-Jährigen schwoll prompt an, sodass er schon in dieser frühen Phase des Spiels durch Granit Xhaka ersetzt werden musste.

Bereits in der Halbzeit wurde dann berichtet, dass sich Nordtveit das Nasenbein gebrochen hat, allerdings wartet man indes noch auf eine genaue Diagnose. In dieser Saison hat sich der defensive Mittelfeldspieler vor allem im Training im Leibchen der Fohlen empfehlen können. Favre möchte sein Talent nicht mehr missen. Immerhin konnte er in seinen 28 Einsätzen schon 5 Mal das Tornetz zappeln lassen und erhielt dabei eine Durchschnittsnote von 3,69.

Des Weiteren konnte der Youngster auch in der Europa League erste internationale Erfahrungen sammeln. Bleibt nun abzuwarten, inwiefern sein Nasenbeinbruch ihn am Training hindern wird. Wahrscheinlich wird auch der Norweger wie so viele vor ihm eine spezielle Maske angefertigt bekommen, sodass er nicht all zu lange pausieren muss. Im Saisonendspurt würden ihn die Gladbacher mit Sicherheit schmerzlich vermissen.


Vorheriger Blog
Bryant verletzt
Nächster Blog
Die richtige Ausrüstung für einen Trainer