Welche Aufgaben hat ein Zeugwart?

 

Er ist der Mann für alle Fälle in jeder Fußballmannschaft. Ein Zeugwart ist für das Heiligtum der Kicker verantwortlich – die Ausrüstung.


Das bezieht sich sowohl auf die Trainingsutensilien wie Bälle, Leibchen, Stangen oder sonstige Hilfsmittel für das Training. Aber vor allem bezieht es sich am an Spieltagen auf die Ausrüstung. Das heißt, das Zeugwart ist für die Trikots, den Trikotkoffer, die Trikotsets, Hosen, Stutzen und alles drum herum am Matchday verantwortlich.
Zeugwarte sind auch oftmals die guten Seelen des Vereins. Sie sind in vielen Fällen schon jahrelang im Club aktiv und werden von jedem geschätzt und gemocht. Und für die Spieler haben sie immer ein offenes Ohr oder erfüllen auch hin und wieder Sonderwünsche der Akteure. Dafür werden sie dann noch mehr geliebt.


Doch gerade für Zeugwarte gilt, dass sich Trainer und Spieler jederzeit blind auf sie verlassen müssen. Der Zeugwart ist ein ganz wichtiger Baustein eines Teams, genau wie die Physios, die Trainer, die Co-Trainer, die Teammanager oder wer sich sonst noch im Dunstkreis der Mannschaft befindet.


Der Mann der Trikotkammer, der Herr der Schuhe oder wie ein Zeugwart sonst noch genannt wird, ist aber auch der Vollzeit-Arbeiter im Verein. Wenn ein Training zu Ende ist, oder ein Spiel abgepfiffen wurde, dann beginnt seine Arbeit gerade erst. Dann wird alles eingesammelt, gesäubert, gewaschen und erneuert. Denn für das nächste Spiel oder die nächste Einheit muss am kommenden Tag schon wieder alles bereit sein.


In der Bundesliga sind ein bis zwei Zeugwarte pro Team im Einsatz. Bei der Nationalmannschaft, also beim DFB, ist das gleich eine ganze Horde. Der Fußball steht überall im Fokus. Egal ob Nike, Adidas oder sonstige Marken, das ist dem Zeugwart gleich. Wichtig ist ihm lediglich der Schuh an sich, den er dem Profi in bestmöglichem Zustand wieder zur Verfügung stellt und präpariert. Und auch dafür lieben die Spieler ihren Zeugwart.


Umso professioneller ein Verein aufgestellt ist, umso professioneller agieren auch ihre Zeugwarte. Das sieht man beim FC Bayern München. Alles ist vom feinsten, also kann auch der Zeugwart noch genauer und besser arbeiten. Auch seine Arbeitsbedingungen sind dort die allerbesten.

 

Andere Fragen, die Dich interessieren könnten:

Darf ein bereits ausgewechselter Spieler wieder eingesetzt werden?

Wieso kostet ein Amateurfußballer Ablöse?

Wieso tapet man die Patellasehne?

Was sind Laufgewichte?

Sollte ich mich vor einem Tape rasieren?

Nach oben
;