Gymnastikmatten | Teamsportbedarf.de

Gymnastikmatten

Gymnastikmatten – vielseitig einsetzbar

Gymnastikmatten sind ein unentbehrlicher Bestandteil für alle sportlichen Einrichtungen. Man kann sie aufgrund ihrer universellen Einsetzbarkeit sowohl im Sportunterricht an Schulen, in Fitnessstudios und Kampfsporteinrichtungen als auch bei Entspannungskursen finden.
Sie dienen vor allem als gelenkschonende und sanfte Unterlage.

Wo Gymnastikmatten noch eine Rolle spielen und welche weiteren Vorteile sie bieten erfahren Sie hier!

Wofür werden Gymnastikmatten verwendet und welche Vorteile bieten sie?

Hier im folgenden Überblick die wichtigsten Funktionen von Gymnastikmatten einmal zusammengefasst:

Im Bereich der Fitness werden Gymnastikmatten häufig verwendet um beim täglichen Workout Gelenke und Knochen zu schonen. Eine Landung nach einem Sprung wird besser abgefedert und Übungen auf dem Boden können gelenkfreundlicher und körperschonender auf einem weichen Untergrund ausgeführt werden. Auch Schweiß kann direkt nach dem Workout von der Matte abgewischt und diese desinfiziert werden.

Um Verletzungen zusätzlich vorzubeugen stehen vor und nach dem Training Dehnungsübungen auf dem Programm. Diese gezielten Übungen werden oft auch auf dem Boden ausgeführt, wobei es auf hartem Boden zu Druckschmerz kommen kann. Um diesen zu vermeiden, ist es auch hier sinnvoll eine Matte als Unterlage zu nutzen.

Außerdem dienen Gymnastikmatten auch als Yoga-Matten und sind damit als sanfte Grundlage für körperliche Übungen und Entspannungsphasen geeignet. Sie führen Sie auf ihrem weichen Untergrund durch meditative sowie sportliche Übungen und sind dadurch ein perfekter Begleiter für ihren Yoga-Kurs. Auch für Fantasiereisen und Autogenes Training sind sie exzellent geeignet, da die weiche Unterlage sich ausgezeichnet nutzen lässt um Entspannungssequenzen bestens ausschöpfen zu können.

Viele Frauen die kurz vor der Entbindung stehen, nutzen die Matten um sich mit sanften sportlichen Übungen vorzubereiten. Da diese Übungen mit dem immer näherkommenden Termin auch immer schwerer fallen, bieten die Matten zusätzlich einen tollen Ort um kurz einmal zu entspannen und auf andere Gedanken zu kommen.

Zudem sind Gymnastikmatten ein wichtiges Hilfsmittel bei Therapien oder bei der Rehabilitation von Kranken und Verletzten. Auch bei Fitness- oder Entspannungskursen, welche bei Rückenschmerzen helfen sollen, gibt es Übungen die Patienten auf dem Rücken liegend ausführen müssen. Besonders bei Wirbelsäulengymnastik sind die weichen Matten daher äußerst notwendig um Schmerzen zu vermeiden und Verletzungen vorzubeugen.

Aber nicht nur die Erwachsenen sondern auch Kinder können die Gymnastikmatten nutzen. Wer gerne auf dem Boden liest oder mit Bauklötzen spielt, sollte nicht auf kaltem Laminat- oder Fliesenboden sitzen. Auch für Spiele im Kindergarten oder in der Schule können die Matten eine rettende Insel beim Brennball sein oder zum Bauen eines Unterschlupfs genutzt werden. Auch Kleinkindern nutzen die Matten als Unterlage beim Krabbeln und laufen lernen.

Aufgrund ihres geringen Gewichts kann man Gymnastikmatten überall mit hinnehmen. Ein entspanntes Sonnenbad auf einer Steinterrasse oder im Schwimmbad oder das Übernachten in einem Zelt können viel komfortabler gemacht werden.

Welche Arten von Gymnastikmatten gibt es?

Gymnastikmatten gibt es in verschiedenen Variationen. Unterschieden wird hierbei zwischen faltbaren Matten, extra dicken Matten und Schutzmatten (Puzzlematten).

Faltbare Matten sind für den indoor und den outdoor Einsatz geeignet. Sie bestehen aus rutsch- und abriebfestem PE-Material und sind zudem sowohl hautfreundlich als auch wasserabweisend.

page1image6014272

Außerdem sind die Matten zusammenfaltbar, was platzsparend ist und sie leicht transportieren lässt. Sie werden in zwei Größen und der Farbe Blau angeboten.

Gymnastikmatten (extra dick) sind hochwertige indoor Matten in Studioqualität. Sie bestehen aus einem hochwertigen, rutsch- und abriebfestem Schaumstoffmaterial, und sind zudem hautfreundlich und zusammenrollbar. Außerdem können sie mit einem Klettband einfach transportiert und platzsparend gelagert werden. Die Matten gibt es in den Farben Schwarz, Rot, Blau, Kiwigrün und Violett.

Schutzmatten (Puzzlematten) bestehen aus 6 rutschfesten und flexiblen Schaumstoffmatten sowie 10 Randteilen und lassen sich schnell zusammenfügen und beliebig erweitern. Sie bieten dem Boden Schutz beim Training mit Trainingsgeräten, sind aber auch ein idealer Untergrund für Seilspringen, Yoga, Gymnastikübungen, Dehnübungen und vieles mehr. Zudem wirken sie geräuschdämpfend und wärmeisolierend, wodurch sie die Kälte von Steinböden und Laminatböden fernhalten. Die Matten sind aus strapazierfähigem EVA-Schaumstoff gefertigt, durch den sie abwaschbar und abriebfest sind. Sie sind sowohl für den indoor als auch den outdoor Einsatz geeignet und in den Farben Blau und Schwarz erhältlich.

Worauf müssen sie beim Kauf von Gymnastikmatten achten?

Beim Kauf einer Gymnastikmatte sollten Sie darauf achten, dass die Maße dem Verwendungszweck angepasst sind. Länge und Breite aber auch die Stärke der Matte müssen so gewählt sein, dass Sie problemlos ihre Aktivitäten ausführen können und dabei den Körper schonen. Ob Sie die Matte auch im Outdoorbereich nutzen können, sollten Sie in den Produktbeschreibungen nachlesen. Um Unfälle zu vermeiden und die Sicherheit bei Aktivitäten zu gewährleisten, sollte die Matte aus rutschfesten Materialien bestehen. Außerdem sorgt ein geringes Gewicht für einen einfachen Transport und ermöglicht einen vielseitigen Einsatz der Matten.

  1. Die Maße

    Wie schon umrissen, gibt es Gymnastikmatten in verschiedenen Varianten und Größen, die nach Verwendungszweck gewählt werden können.

    Die faltbaren Matten gibt es mit den Maßen 173 x 61 x 0,3cm und 190 x 60 x 0,8cm. (Länge, Breite, Dicke/Stärke)
    Außerdem sind Gymnastikmatten mit einer besonderen Dicke erhältlich, welche die Maße 190 x 60 x 1,5cm haben.

    Schutzmatten (Puzzlematten) sind ca. 187 x 127,5cm groß und besitzen eine Stärke von ca. 1,2cm. Die 6 einzelnen Puzzleteile sind jeweils ca. 62,5cm lang sowie breit.

  2. Lieferumfang und Zubehör

    Während extra dicke Matten und Schutzmatten (Puzzlematten) nur einzeln erhältlich sind, werden faltbare Gymnastikmatten sowohl einzeln als auch im 10er Set angeboten.
    Extra dicke Gymnastimatten enthalten zusätzlich ein Klettband für Transport und Lagerung.

    Zusätzlich können für die faltbaren und extra dicken Gymnastikmatten Tragetaschen erworben werden, die den Transport und die Lagerung erleichtern.

Sicherheit

Die Matten wurden aus rutschfesten Materialien gefertigt um die Sicherheit im Umgang mit ihnen zu gewährleisten. Außerdem sind sie sehr hautfreundlich.

page2image5970688 page2image5970304

Fazit zu Gymnastikmatten

Gymnastikmatten sind vielseitig einsetzbar und daher absolut empfehlenswert. Aufgrund ihres geringen Gewichts sind sie ein toller Begleiter, egal ob für sportlichen Aktivitäten, Entspannungsphasen oder in Alltagssituationen. Sie schonen ihre Gelenke sowie ihren Körper und geben ihm ein Gefühl von Geborgenheit. Außerdem sind sie für jede Altersklasse einsetzbar und dienen als sanfte Unterlage vom Kleinkind bis hin zum Erwachsenen. Sie sind zudem ein fester Bestandteil von Therapiezentren, Rehabilitationskliniken und sportlichen Einrichtungen wie Fitnessstudios oder Kampfsporteinrichtungen und für ein sanftes Workout unersetzbar.