zurück zur Übungssammlung

 

Passtraining Fußball Y-Form

 

 

Trainingshilfen

- 5-6 Bälle

- 4 Kegel

- 4 Pylonen

 

Organisation

Die Kegel so aufbauen, dass sie zusammen die Form eines Y ergeben. Mittig jeweils links und rechts Pylonentore aufbauen.

 

Grafik

 

Übungsablauf

Die Übung beginnt mit einem flachen Pass von Spieler 1 auf Spieler 2. Dieser lässt den Ball direkt auf den 1. Spieler klatschen. Spieler 1 hat nun 2 Kontakte, um den Ball zu verarbeiten und weiterzuspielen. Mit dem 1. Kontakt nimmt er ihn an und mit dem 2. Kontakt passt er den Ball scharf und flach auf den Spieler, der sich von ihm aus diagonal rechts befindet. Der Spieler, der nun angespielt wird, nimmt den Ball nach vorne in die Bewegung mit und dribbelt in höchstem Tempo durch das auf seiner Seite stehende Pylonentor. Im nächsten Übungsdurchlauf wird nun die linke Seite angespielt. Dabei ist darauf zu achten, dass die Spieler während des Passspiels und im Dribbling beide Füße benutzen und trainieren.

 

Variation

Abstände vergrößern, die langen Bälle als Flugbälle schlagen.

Spieler 2 bekommt das Kommando zum Aufdrehen und spielt den langen Pass.

 

Coaching Tipps

Dribbling im höchsten Tempo.

Nach oben
;