Darf man einen Elfmeter passen?

Ein Strafstoß gilt im Fußballsport als die größte Chance, um ein Tor erzielen zu können. Daher verwundert es nicht, wenn Spieler im Strafraum alles versuchen, um den Gegenspieler zu einem Vergehen zu bewegen - oder den Schiedsrichter mit einer Schwalbe zu täuschen. Liegt der Ball erst einmal auf dem Elfmeterpunkt, so dass ihn der Schütze frei schießen darf, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass das runde Leder schon bald im Tornetz zappelt. Woran viele Fußballer und Fans in Situationen wie diesen aber überhaupt nicht denken, ist die - völlig berechtigte - Frage: Darf man beim Fußball den Elfmeter eigentlich passen? Die Antwort auf diese Frage ist so überraschend wie auch einleuchtend und sollte vor allem die Macher der Regeln dieses so tollen Sports nicht aus heiterem Himmel treffen.

Das sagt die FIFA dazu

Die FIFA - der internationale Fußballweltverband - führt in seinen Statuten an keiner Stelle ausdrücklich aus, dass ein Strafstoß immer auf das Tor geschossen werden muss. Die Möglichkeit, den Elfmeter als Pass auszuführen, steht dem Schützen demnach in eigener Entscheidung frei. Sobald der Ball allerdings berührt wird und er sich im Spiel befindet, ist es jedem anderen Fußballspieler auf dem Platz - egal ob aus dem gegnerischen oder dem eigenen Team - erlaubt, den Spielball zu berühren und in den Kasten zu befördern beziehungsweise ihn zu klären. Kurz und gut: Es ist den Regeln entsprechend erlaubt, das runde Leder beim Strafstoß zu passen. Der Spielball muss nicht direkt auf das Tor geschossen werden. Allerdings gilt es für den Schützen zu beachten, dass der Pass nach vorne, das heißt in die Torrichtung, gespielt werden muss. Es ist demnach nicht erlaubt, den Pass zurückzuspielen, also weiter als 11 Meter vom so genannten Kasten entfernt. Zudem muss ein anderer Spieler den Ball berühren, damit der ausführende "Schütze", der ja den Pass vom Elfmeterpunkt aus gespielt hat, den Fußball wieder berühren und gegebenenfalls ins Gehäuse befördern darf.

 

Ein Fußballgenie kennt die Regel

Es gibt einen Spieler, der sich diese Regel des Fußballweltverbandes FIFA zu Nutze gemacht hat. Es geschah im Jahre 1982 in der holländischen ersten Liga. Im Spiel zwischen dem weltberühmten Klub Ajax Amsterdam und dem weniger bekannten Team Helmond Sport verhängte der Referee einen Strafstoß. Zu diesem trat das Fußballgenie Johan Cruyff an, der später als Trainer des FC Barcelona viele Erfolge feiern und seine ohnehin schon ruhmreiche Spielerkarriere als Trainer vergolden sollte. Er trat zum Elfmeter an und erweckte den Anschein, dass er den Spielball - wie sonst üblich - direkt auf den Kasten schießen wollte. Er tat dies allerdings nicht, denn anstatt das runde Leder in der Tat als Schuss aufs Gehäuse zu bringen, tippte der geniale Niederländer den Spielball lediglich leicht an, so dass er als Pass seinen Weg schräg nach links fand.

Dort rannte schon ein Mitspieler (sein Name war Jesper Olsen) in den 16-Meter-Raum hinein und nahm sich des Balles an. Er kontrollierte ihn und gab ihn wenig später wieder an Johan Cruyff ab, so dass ihn dieser am herauseilenden Torwart, der den Namen Otto Versfeld trug, vorbei in den Kasten schießen konnte. Die Gegenspieler wussten nicht, wie ihnen geschah. Niemand - außer Ajax Amsterdam - wusste, was es mit dieser Variante auf sich hatte und vor allem, ob jene überhaupt den Regeln entsprach. Sie tat es und so kam es, dass der Amsterdamer Johan Cruyff den Strafstoß per Pass ausführte und auf diese Weise mit einem Doppelpass einen regulären Treffer erzielen konnte. Es ist davon auszugehen, dass sich die beiden Fußballer von Ajax Amsterdam dies nicht erst in diesem Moment überlegten. Die gesamte Ausführung legt nahe, dass die beiden im Training fleißig übten. In diesem Spiel am 5. Dezember 1982 entschieden sie sich dann, das vorher Einstudierte zu realisieren.
Es sind Strafstöße und Ideen genialer Fußballer wie diese, die den Fußball so besonders machen und die Fans wie Funktionären gleichermaßen ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern können.

Andere Fragen, die Dich interessieren könnten:

Darf man barfuß Fußball spielen?

Wie groß ist ein Fußballtor?

Wie trainiere ich Fußball, wenn Schnee liegt?

Was ist ein Sprintschlitten?

Wie lange soll ich Koordinationstraining (Fußball) machen?

Nach oben
;