Für was benötige ich Rasenmarkierungsfarbe?


Damit ein Sportplatz, beispielsweise ein Fußballfeld, bereit für den Spielbetrieb ist, müssen diverse Vorkehrungen getroffen werden. Auf der einen Seite ist es wichtig, dass der Rasen gemäht und in einem guten Zustand ist und auf der anderen Seite müssen Rasenmarkierungen durchgeführt werden, damit die Spiellinien, zum Beispiel die Seitenlinien oder die Mittellinie, sichtbar sind. Hierzu verwenden Platzwarte, welche für die Aufbereitung eines Spielfeldes verantwortlich sind, so genannte Rasenmarkierungsfarbe. Rasenmarkierungsfarbe oder auch Sportplatzkreide wird in diesem Zusammenhang bei sämtlichen Mannschaftssportarten eingesetzt, welche auf einem Rasenplatz ausgeübt werden. Einige Beispiele sind diesbezüglich die Sportarten Fußball, Feldhockey, Lacrosse, Rugby oder American Football. Doch für welche Arbeitsschritte wird die Rasenmarkierungsfarbe im Einzelnen verwendet? Weshalb ist die Sportplatzmarkierung zur Ermöglichung des Spielbetriebs eine so entscheidende Aufgabe?

Die Verwendungszwecke von Markierungsfarbe am Beispiel des Fußballfeldes

Die allseits bekannte und beliebte Mannschaftssportart Fußball ist in Europa die womöglich beliebteste Ballsportart. Fußball wird auf einem Fußballfeld gespielt, welches eine spezielle Größe und diverse Linien und Markierungen hat. Mit Hilfe von Rasenmarkierungsfarbe beziehungsweise Sportplatzkreide werden alle wichtigen Linien sichtbar gemacht, sodass die Spieler der beiden Mannschaften sich auf dem Platz orientieren können. Sehr wichtige Markierungen und Linien sind beim Fußball beispielsweise die Mittelinie, der Mittelkreis, die beiden Sechzehnmeterräume, der Elfmeterpunkt, die Außenlinien und natürlich die Torlinien. Ohne eine akkurate und ordentliche Markierung dieser Linie könnte auf einem Spielfeld kein Fußball gespielt werden. Die Rasenmarkierung ist daher beim Amateurfußball als auch im Profibereich von gleichgroßer Bedeutung. Die professionelle Sportplatzmarkierung ist aus diesem Grund eine enorm wichtige Aufgabe. Neben der reinen Rasenmarkierungsfarbe oder Sportplatzkreide kommen bei der Linierung jedoch auch einige Hilfsmittel zum Einsatz, beispielsweise der so genannte "Markierwagen". Mit Hilfe eines Markierwagens kann die Sportplatzmarkierung sehr einfach und schnell durchgeführt werden. Die Linien können sehr gerade gezogen werden, was im Spiel natürlich wichtig ist, damit es aufgrund von mangelnder Platzbeschaffenheit nicht zu Fehlentscheidungen des Schiedsrichters kommen kann. Der Verwendungszweck der Markierungsfarbe ist grundsätzlich bei allen Sportarten ähnlich. Auch bei den genannten Sportarten Feldhockey, Lacrosse und American Football geht es also letztendlich darum, dass das Spielfeld gemäß dem geltenden Regelwerk der jeweiligen Sportart für den Spielbetrieb aufbereitet wird.

Weshalb ist die Sportplatzmarkierung eine so wichtige Aufgabe?

Die Sportplatzmarkierung ist eine so enorm wichtige Aufgabe, da ohne korrekt markierte Linien kein professioneller Spielbetrieb der genannten Mannschaftssportarten möglich wäre. Die Arbeit muss dazu sehr gründlich und sorgfältig durchgeführt werden, denn falsch markierte Linien könnten schnell zu Fehlentscheidungen führen und eine der beiden Mannschaften in gewissen Spielsituationen benachteiligen. Beim Fußball wäre es beispielsweise ein großes Problem, wenn der Elfmeterpunkt nicht in einem vom Tor gemessenen Abstand von elf Metern, sondern beispielsweise in einem Abstand von dreizehn oder vierzehn Metern markiert werden würde. Im Falle eines Elfmeters hätte der Elfmeterschütze einen großen Nachteil, da er den ruhenden Ball aus einer wesentlich größeren Distanz auf das Tor schießen müsste. Der Platzwart muss bei der Rasenmarkierung also ganz genau aufpassen. Auf der einen Seite müssen die im Regelwerk verankerten Abstände und Abmessungen eingehalten werden und auf der anderen Seite müssen die markierten Linien möglichst gerade und gut zu erkennen sein. Hierfür wird in der Regel Spezialfarbe verwendet, welche auch dafür sorgt, dass die Markierungen wetterfest sind. Da die Sportplatzmarkierung so unglaublich wichtig ist, kontrolliert der Schiedsrichter die Beschaffenheit des Platzes vor dem Anpfiff eines Spieles. Erst wenn der Spielleiter sich vergewissert hat, dass alle Linien und Markierungen korrekt sind, darf das Spiel also angepfiffen werden.

Fazit: Rasenmarkierungsfarbe oder auch Sportplatzkreide wird bei vielen Mannschaftssportarten wie zum Beispiel Fußball, Feldhockey, Lacrosse oder Rugby verwendet. Die Markierungsfarbe wird verwendet um das Spielfeld für den Spielbetrieb vorzubereiten und alle wichtigen Linien, beispielsweise die Mittellinie, Tor- oder Seitenlinien einzuzeichnen. Die Markierungen sind enorm wichtig für die Spieler, da diese sich auf dem Platz ohne Linien nicht orientieren könnten. Auch der Schiedsrichter könnte beispielsweise ein Fußballspiel nicht ordnungsgemäß leiten, wenn es keine Tor- oder Seitenlinien geben würden. Der Schiedsrichter könnte nicht sagen, wann und ob ein Ball im Aus war und wann ein Spieler ein Tor für seine Mannschaft erzielt hat. Die Rasenmarkierung ist aus diesem Grund eine enorm wichtige Aufgabe.

Andere Fragen, die Dich interessieren könnten:

Sollte man beim Eishockey auch Koordination trainieren?

Sollte man in der Leichtathletik auch Koordination trainieren?

Was ist ein Luftdruckmesser?

Wie funktioniert ein Luftdruckmesser?

Nach oben
;