Für was benötige ich Sportplatzkreide?


Sportplatzkreide ist ein besonderes Kreidepulver, welches bei vielen Sportarten zum Abkreiden des Spielfeldes verwendet wird. Das Abkreiden sorgt dafür, dass die Linierung eines Spielfeldes sichtbar wird, was für den Spielbetrieb auch hinsichtlich des Regelwerks der jeweiligen Sportart natürlich eine Grundvoraussetzung ist. Ohne eine korrekte Linierung - beim Fußball sind beispielsweise die Mittellinie sowie der Mittelkreis, die Außenlinien und Torlinien enorm wichtig - wäre es für die Spieler unmöglich, sich auf dem Spielfeld zu orientieren. Auch die Schiedsrichter könnten letztendlich kein Spiel leiten, wenn es auf dem Platz nicht die im Regelwerk vorgesehenen Linien und Markierungen geben würde. Die Sportplatzmarkierung ist letztendlich bei allen Sportarten, welche auf einem Rasenplatz gespielt werden, eine elementar wichtige Aufgabe. Einige Beispiele sind in diesem Zusammenhang die Sportarten Fußball, Feldhockey, Feldhandball, Rugby sowie American Football. Doch für welche Details wird die Sportplatzkreide im Einzelnen verwendet? Wie wird die Kreide aufgetragen und welche Dinge sollten bei der Verwendung von Markierungsfarbe unbedingt beachtet werden?

Für diese Dinge wird Sportplatzkreide bei den einzelnen Sportarten verwendet

Zusammengefasst wird Sportplatzkreide zum Abkreiden des Sportplatzes also zur Linierung des Spielfeldes verwendet. Alle Linien und Markierungen, welche im Regelwerk einer Sportart für den Spielbetrieb vorgesehen sind, müssen in diesem Zusammenhang durch die Markierungsfarbe sichtbar gemacht werden. Je nach Sportart gibt es hier natürlich einige Unterschiede. Bei sämtlichen Sportarten vorhanden und von enorm wichtiger Bedeutung sind die Außenlinien, welche das Spielfeld begrenzen und ihm die regelwerkgerechte Größe geben. Auch viele weitere "Details" beispielsweise die Sechzehnmeterräume beim Fußball oder der Mittelkreis beim Feldhandball sind jedoch enorm wichtig, um einen korrekten Spielbetrieb auf einem Rasenplatz zu ermöglichen.

Folgende Dinge sollten beim Kauf und Einsatz von Markierungsfarbe beachtet werden

Bei der Verwendung von Markierungsfarbe muss natürlich darauf geachtet werden, dass sehr sauber und akkurat gearbeitet werden muss. Die Linierung sollte möglichst gerade sein und dabei müssen natürlich viele wichtige Abmessungen und Abstände berücksichtigt werden. Der Elfmeterpunkt muss beispielsweise exakte elf Meter von der Torlinie entfernt sein, da es im Rahmen eines Spieles ansonsten schnell zu Benachteiligungen kommen kann. Dies ist natürlich nur eines von vielen Beispielen, welches zeigt, weshalb die Platzwarte sehr behutsam mit der Markierungsfarbe umgehen müssen. Was die Rasenmarkierungsfarbe an sich betrifft, so sollte natürlich auf eine hohe Farbqualität geachtet werden. Die Sportplatzkreide sollte eine Spezialfarbe haben, welche weitestgehend wetterfest ist und nicht so einfach vom Wind verweht werden kann. Am häufigsten wird zur Platzmarkierung die Farbe Weiß verwendet. Weiß ist sehr gut zu erkennen und sehr neutral, sodass die Spieler nicht durch grelle Farben beeinträchtigt werden könnten. Es sollte weiterhin jedoch auch darauf geachtet werden, dass die Zusammensetzung der Farbe nicht zu chemisch ist, sodass die Kreide unter Umständen ätzend wirkt. Dies könnte dazu führen, dass der Rasen beschädigt wird, wodurch auf lange Sicht natürlich die Qualität des Spielfeldes leiden würde. Platzwart jedoch nicht von Hand, sondern mit Hilfe eines Markierwagens durchgeführt.

Ein Markierwagen sorgt für professionelles Abkreiden eines Rasenplatzes

Der Markierwagen ist eine Art Fahrzeug, welches zum Abkreiden eines Sportplatzes verwendet wird. Die Linierung eines Spielfeldes kann dabei sehr genau und mit wenig Zeitaufwand durchgeführt werden. Hinsichtlich der Markierwagen gibt es verschiedene Techniken beispielsweise die Trocken- oder Nassmarkierung. Die Markierwagen werden mit Spielfeldkreide befüllt und anschließend über den Platz geschoben.

Fazit: Sportplatzkreide wird bei vielen Mannschaftssportarten benötigt, um das Spielfeld abzukreiden und dadurch für eine sichtbare Linierung zu sorgen. Alle Sportarten, welche auf einem Rasenplatz durchgeführt werden, sorgen in diesem Zusammenhang dafür, dass Rasenmarkierungsfarbe benötigt wird. Einige Beispiele hierfür sind die Sportarten Fußball, Feldhandball sowie Feldhockey. Die Markierungsfarbe wird dabei vom Platzwart mit Hilfe eines Markierwagens aufgetragen. Der Markierwagen ermöglicht eine hochwertige und professionelle Linierung, wobei das Abkreiden dank moderner Technik nur wenig Zeit in Anspruch nimmt.

Andere Fragen, die Dich interessieren könnten:

Sollte man beim Handball auch Koordination trainieren?

Sollte man beim Eishockey auch Koordination trainieren?

Sollte man in der Leichtathletik auch Koordination trainieren?

Was ist ein Luftdruckmesser?

Nach oben
;