Hilft die Koordinationsleiter dabei seine Schnelligkeit zu verbessern?

Eine gute und geübte Koordination hilft dabei, die Schnelligkeit zu verbessern. Koordinationstraining wird ohnehin im Fußball – und gerade im Amateurbereich viel zu selten trainiert. Es gibt zahlreiche Trainingshilfen, die eine Trainingseinheit mit dem Schwerpunkt Koordination vereinfachen. Dazu gehört unter anderem die Koordinationsleiter. Sie ist bei den Fußballtrainern besonders beliebt, weil man mit ihr viele verschiedene Übungen machen kann. Man ist nicht auf ein und das selbe Schema angewiesen. Vielmehr lassen sich sehr viele verschiedene Übungen jederzeit umsetzen, ohne dass man viel umbauen oder verändern muss.

Zu beachten ist dabei aber, dass ein einmaliges Training mit einer Koordinationsleiter keine besondere Wirkung haben wird. Vielmehr ist es auch mit einer Koordinationsleiter wie mit vielen Dingen rund um den Fußball. Eine regelmäßige Wiederholung der Übungen im koordinativen Bereich wird nach einiger Zeit seine Wirkung zeigen. Wer also oft im koordinativen Bereich arbeitet und diese Übungen ernst nimmt, der wird nicht nur beweglicher, sondern minimiert auch die Verletzungsanfälligkeit. Spieler die oft und gerne beispielsweise mit der Koordinationsleiter arbeiten, sind definitiv weniger verletzungsanfällig.

Doch mit der Koordinationsleiter kann man noch viel mehr trainieren. Man kann sie in zahlreiche Übungen einbauen. Passübungen, Schusstraining und vieles mehr – die Leiter kann man überall einsetzen.

Und auch für Sprintübungen ist die Koordinationsleiter bestens zu gebrauchen. Man sollte die Spieler aber gerade an der Leiter nicht gleich überfordern. Natürlich gibt es zahlreiche verschiedene Übungen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Doch gerade wenn man die ersten Male an eine Koordinationsleiter geht, sollte man auf zunächst einfache Übungen setzen. Nach und nach können sich die Spieler an das Trainingsgerät gewöhnen und mit der Zeit auch schwierigere Übungen absolvieren. Die Koordinationsleiter schnell zu durchlaufen erhöht bereits die Sprintfähigkeit. Übungen in der Leiter mit anschließenden Sprints zu garnieren wäre dann ein nächster Schritt, dem noch viele weitere folgen können. Eine Koordinationsleiter verfügt wie eine normale Leiter über Sprossen. gerade im Fußball bei den Herren können dadurch viele verschiedene Übungen absolviert werden. Koordinationstraining wird durch dieses Trainingswerkzeug extrem vereinfacht. Wenn es korrekt umgesetzt wird, wird es sowohl von den Spielern als auch dem Trainer extrem positiv bewertet.

Auch zu diesem Thema gibt es im Internet reichlich Literatur und DVDs, um sich im Detail über die Trainingsarbeit mit einer Koordinationsleiter zu befassen. Auch in dieser Hinsicht sollte man sich immer wieder weiterbilden wollen. Es gibt immer wieder neue Übungen oder Trainingsschwerpunkte mit der Leiter. Auch hierbei darf man sich nicht auf seinem Wissen ausruhen, sondern sollte stets wissbegierig sein.

Andere Fragen, die Dich interessieren könnten:

Was ist eine Blutgrätsche?

Was ist ein Mentaltrainer?

Was ist ein Relegationsspiel?

Ist Fußballtennis gut zum Aufwärmen geeignet?

Nach oben
;