Wann setzt man Kühlgel ein?

Kühlgel hilft dabei, Verletzungen zu kühlen und ist insbesondere im sportlichen Bereich ein nützliches Utensil, um Athleten schnell wieder fit zu machen. Bei einigen Verletzungen ist sein Einsatz besonders sinnvoll.

Wann Eisspray hilft

Egal, ob Kühlgel, Eisspray oder Kältespray: Bei bestimmten Verletzungen ist eine Kühlung des gereizten Körperteils immer sinnvoll. So etwa bei Prellungen der Muskeln. Vor allem im Fußball ist immer wieder zu beobachten, wie die Spieler nach einer Verletzung mit Spray eingesprüht werden und dann wieder fit sind.
 Auch bei Verletzungen an den Gelenken oder Bändern kommt Gel zum Einsatz. Nachdem es aufgetragen wird, kühlt es die entsprechende Stelle und sorgt so dafür, dass die Schmerzen zurückgehen. Für die Erstbehandlung von Verbrennungen ist Gel ebenso geeignet. Insbesondere bei sportlichen Aktivitäten in Hallen ist das Risiko groß, sich derartige Verletzungen zuzuziehen. Ein probates Mittel ist hier der Einsatz von eiskalten Wickeln, wobei auch medizinische Präparate zum Einsatz kommen.
 Bei Verspannungen oder Krämpfen kann Kühlgel ebenfalls sinnvoll sein. Meist werden hier jedoch andere Methoden wie Massagen genutzt. Bei Verstauchungen ist der Einsatz von Eisspray ein probates Mittel, um die Schmerzen zu reduzieren. Im Gegensatz zu anderen Verletzungen kann die sportliche Aktivität jedoch auch nach dem Einsatz eines entsprechenden Sprays nicht fortgesetzt werden.
Zuletzt wird Kältespray auch genutzt, um Beschwerden nach Operationen zu lindern. Im sportlichen Bereich ist das etwa dann der Fall, wenn ein Kreuzbandriss operiert wurde. Dann ist die Behandlung mit Gel oder Spray ein essentieller Teil der Genesung. Jedoch hat jedes Präparat einige Bereiche, in denen es besonders effektiv ist.

 Kühlmethoden und ihre Einsatzbereiche

Von Eispackungen über Wickel bis hin zum klassischen Kältespray gibt es unterschiedlichste Präparate, die sich zur Kühlung eignen. Nicht alle sind jedoch für alle Arten von Verletzungen geeignet. Wickel beispielsweise, werden im Rahmen einer umfassenden Therapie eingesetzt und sind für akute Verletzungen eher ungeeignet. Ganz im Gegensatz zu Eispackungen, die bei akuten Verletzungen ideal sind. Sie lassen sich gut an die Körperkonturen anpassen und sind deshalb auch für Verletzungen an schwer erreichbaren Körperstellen ideal.
 Eissprays werden überwiegend bei nicht blutenden Sportverletzungen eingesetzt. Zerrungen, Prellungen, Blutergüsse und andere Verletzungen sind häufige Einsatzbereiche. Auch Kühlgel wird für die Behandlung dieser Verletzungen genutzt, ist meist jedoch weniger kalt, wodurch das Risiko für lokale Erfrierungen geringer ist.

 Wann Kühlgel nicht eingesetzt werden sollte

Eisspray ist ein praktisches Mittel, um Schmerzen zu lindern. In manchen Fällen ist sein Einsatz jedoch nicht sinnvoll und kann die Beschwerden noch verstärken. So etwa bei offenen Verletzungen oder bei anderweitigen Verletzungen, welche die Durchblutung stark beeinflussen. Ebenso muss der Einsatz von Gel bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße im Vorfeld abgeklärt werden. Da Sportler sich ohnehin regelmäßig untersuchen lassen, sind entsprechende Erkrankungen zumeist bekannt.
 Zuletzt sollte Eisspray auch dann nicht zum Einsatz kommen, wenn eine Überempfindlichkeit gegenüber Kälte vorliegt. Erkrankungen wie Morbus Raynaud sind ein besonderer Risikofaktor und Sportler, die darunter leiden, bedürfen einer gesonderten Behandlung.

 Fazit: In diesen Fällen ist Kühlgel sinnvoll

Eispackungen und ähnliche Methoden sind im sportlichen Bereich immens wichtig. Sie werden unter anderem für die Behandlung folgender Verletzungen und Zustände genutzt:

- Prellungen
- Verletzungen an den Bändern
- Muskelverletzungen
- Verbrennungen
- Blutergüsse
- Krämpfe
- Verspannungen
- Verstauchungen

Darüber hinaus gibt es noch diverse andere Verletzungen, die den Einsatz von kühlenden Gelen notwendig machen. So etwa bei Sonnenbränden oder bei Insektenstichen, die durchaus auch bei sportlichen Veranstaltungen auftreten können.

Andere Fragen, die Dich interessieren könnten:

Was muss man bei Kühlgel beachten?

Für was benötige ich Markierungsfarbe?

In welchen Sportarten benötigt man Markierungsfarbe?

Für was benötige ich Sportplatzkreide?

Nach oben
;