Warenkorb | Mein Konto
Teamsportbedarf Logo

Suche






Mobile Shopping






Tippspiel






Home  » Fussball » Torwarttraining

Torwarttraining

1 2 3 4 5 6 7
Großes Komplettset - Koordinationstraining Großes Komplettset - "Koordinationstraining"
inkl. Kegelhürden, Minihürden, Koordinationsleiter u. Kartotheken
€ 99,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Großes Komplettset - Minihürden Großes Komplettset - "Minihürden"
im Set enthalten sind 20 Hürden + Trainingskartothek
€ 99,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

T-PRO Ball-Abfälscher - Torwarttraining T-PRO Ball-Abfälscher - Torwarttraining
professionelles Torwarttraining
€ 149,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

2 Stück Aluminium Minitor (extra breit) - 3,00 x 1,00 m 2 Stück Aluminium Minitor (extra breit) - 3,00 x 1,00 m
stabile Aluminium Minitore in Profiqualität
€ 539,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

FUSSBALL Trainingskartotheken SET - Torwarttraining (1.+2. Teil) FUSSBALL Trainingskartotheken SET - "Torwarttraining (1.+2. Teil)"
Set aus über 100 Trainingskarten mit einer sehr großen Auswahl an kreativen und modernen Trainingsübungen
€ 14,90
inkl. ges. MwSt. 7%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Kartotheken Mappe - DIN A6 Kartotheken Mappe - DIN A6
Platz und Schutz für über 50 Trainingskarten
€ 5,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

50er Pack Ersatz-Klarsichthüllen - DIN A6 50er Pack Ersatz-Klarsichthüllen - DIN A6
50 Ersatzhüllen für Pass- und Kartothekenmappe (glasklar)
€ 3,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

FUSSBALL Trainingskartothek - Torwarttraining FUSSBALL Trainingskartothek - "Torwarttraining"
Set aus über 50 Trainingskarten mit einer sehr großen Auswahl an kreativen und modernen Trainingsübungen
€ 9,90
inkl. ges. MwSt. 7%
zzgl. Versandkosten
Menge:

FUSSBALL Trainingskartothek - modernes Torwarttraining 2. Teil FUSSBALL Trainingskartothek - "modernes Torwarttraining" 2. Teil
Set aus über 50 Trainingskarten mit einer sehr großen Auswahl an kreativen und modernen Trainingsübungen
€ 9,90
inkl. ges. MwSt. 7%
zzgl. Versandkosten
Menge:

FUSSBALL Trainingskartothek - Torwarttraining-Koordination FUSSBALL Trainingskartothek - "Torwarttraining-Koordination"
Set aus über 50 Trainingskarten mit einer sehr großen Auswahl an kreativen und modernen Trainingsübungen
€ 9,90
inkl. ges. MwSt. 7%
zzgl. Versandkosten
Menge:

FUSSBALL Trainingskartothek - Torwarttraining-Spezifisches Aufwärmen FUSSBALL Trainingskartothek - "Torwarttraining-Spezifisches Aufwärmen"
Set aus über 50 Trainingskarten mit einer sehr großen Auswahl an kreativen und modernen Trainingsübungen
€ 9,90
inkl. ges. MwSt. 7%
zzgl. Versandkosten
Menge:

FUSSBALL Trainingskartothek - Torwarttraining-Psyche des Torwarts FUSSBALL Trainingskartothek - "Torwarttraining-Psyche des Torwarts"
Set aus über 50 Trainingskarten mit einer sehr großen Auswahl an kreativen und modernen Trainingsübungen
€ 9,90
inkl. ges. MwSt. 7%
zzgl. Versandkosten
Menge:

FUSSBALL Trainingskartothek - Torwarttraining-Taktikschulung FUSSBALL Trainingskartothek - "Torwarttraining-Taktikschulung"
Set aus über 50 Trainingskarten mit einer sehr großen Auswahl an kreativen und modernen Trainingsübungen
€ 9,90
inkl. ges. MwSt. 7%
zzgl. Versandkosten
Menge:

FUSSBALL Trainingskartothek - Torwarttraining-Techniktraining FUSSBALL Trainingskartothek - "Torwarttraining-Techniktraining"
Set aus über 50 Trainingskarten mit einer sehr großen Auswahl an kreativen und modernen Trainingsübungen
€ 9,90
inkl. ges. MwSt. 7%
zzgl. Versandkosten
Menge:

FUSSBALL Trainingskartothek - Torwarttraining-Physis und Athletik FUSSBALL Trainingskartothek - "Torwarttraining-Physis und Athletik"
Set aus über 50 Trainingskarten mit einer sehr großen Auswahl an kreativen und modernen Trainingsübungen
€ 9,90
inkl. ges. MwSt. 7%
zzgl. Versandkosten
Menge:

FUSSBALL Trainingskartothek - Dehnübungen/Stretching FUSSBALL Trainingskartothek - "Dehnübungen/Stretching"
Set aus über 60 Trainingskarten mit einer sehr großen Auswahl an kreativen und modernen Trainingsübungen
€ 9,90
inkl. ges. MwSt. 7%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Fussball Trainingskartothek für Kinder (Schwerpunkt: Torwarttraining) Fussball Trainingskartothek für Kinder (Schwerpunkt: Torwarttraining)
Trainingskartothek für Kinder mit dem Schwerpunkt "Torwarttraining". Über 60 innovative Trainingskarten.
€ 9,90
inkl. ges. MwSt. 7%
zzgl. Versandkosten
Menge:

FUSSBALL Trainingspläne - Torwarttraining FUSSBALL Trainingspläne - "Torwarttraining"
90 Trainingseinheiten für den oberen Amateurbereich
€ 14,90
inkl. ges. MwSt. 7%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Kegelhürde - Hürdensystem (Einzelhürde) Kegelhürde - Hürdensystem (Einzelhürde)
1 Kegelhürde für ein modernes Training
€ 7,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Kegelhürden 5er Set - Hürdensystem Kegelhürden 5er Set - Hürdensystem
5 Kegelhürden für ein modernes Training
€ 34,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Tasche - Kegelhürden 5er Set Tasche - Kegelhürden 5er Set
ideale Tragetasche für Kegelhürden 5er Set
€ 8,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Leiterhürden - Hürdensystem (Einzelhürde) Leiterhürden - Hürdensystem (Einzelhürde)
modernes Hürdentraining mit variablen Höhen (max. 84 cm)
€ 15,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Leiterhürden 5er Set - Hürdensystem Leiterhürden 5er Set - Hürdensystem
modernes Hürdentraining mit variablen Höhen (max. 84 cm)
€ 74,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Tasche - Leiterhürden 5er Set Tasche - Leiterhürden 5er Set
ideale Tragetasche für Leiterhürden 5er Set
€ 10,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Aluminium Minitor (extra breit) - 3,00 x 1,00 m Aluminium Minitor (extra breit) - 3,00 x 1,00 m
stabiles Aluminium Minitor in Profiqualität
€ 289,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Tornetz für Minitore - 1,20 x 0,80 m Tornetz für Minitore - 1,20 x 0,80 m
Mini-Tornetz (grün) 1,20 x 0,80 m / 4 mm knotenlos
€ 12,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Tornetz für Minitore - 1,80 x 1,20 m Tornetz für Minitore - 1,80 x 1,20 m
Mini-Tornetz (grün) 1,80 x 1,20 m / 4 mm knotenlos
€ 19,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Ziel-Torbogen - Breite: 40 cm (eckig) Ziel-Torbogen - Breite: 40 cm (eckig)
ideal für Pass- und Techniktraining
€ 7,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Ziel-Torbogen - Breite: 40 cm (rund) Ziel-Torbogen - Breite: 40 cm (rund)
ideal für Pass- und Techniktraining
€ 8,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Koordinationsleiter - flach 4 m Koordinationsleiter - flach 4 m
8 Sprossen (7 Felder), flach und verstellbar, inkl. Tasche
€ 12,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Koordinationsleiter - flach 6 m Koordinationsleiter - flach 6 m
12 Sprossen (11 Felder), flach und verstellbar, inkl. Tasche
€ 18,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Koordinationsleiter - flach 8 m Koordinationsleiter - flach 8 m
17 Sprossen (16 Felder), flach und verstellbar, inkl. Tasche
€ 24,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Koordinationsleiter - flach 12 m Koordinationsleiter - flach 12 m
26 Sprossen (25 Felder), flach und verstellbar, inkl. Tasche
€ 36,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Doppel Koordinationsleiter - flach 4 m Doppel Koordinationsleiter - flach 4 m
2x 8 Sprossen (2x 7 Felder), flach und verstellbar, inkl. Tasche
€ 24,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Sparset - Koordinationsleiter 6m mit Tragegriff und Kartothek Sparset - Koordinationsleiter 6m mit Tragegriff und Kartothek
Jetzt 10% sparen - nur für kurze Zeit gibt es dieses Koordinationsleiter-Sparset!
€ 34,70
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Doppel Koordinationsleiter - flach 6 m Doppel Koordinationsleiter - flach 6 m
2x 12 Sprossen (2x 11 Felder), flach und verstellbar, inkl. Tasche
€ 34,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Doppel Koordinationsleiter - flach 8 m Doppel Koordinationsleiter - flach 8 m
2x 17 Sprossen (2x 16 Felder), flach und verstellbar, inkl. Tasche
€ 44,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Tragegriff - Koordinationsleiter Tragegriff - Koordinationsleiter
ideal für den Transport von Koordinationsleitern
€ 4,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Tragehalter (PVC) - für Markierscheiben Tragehalter (PVC) - für Markierscheiben
Tragehalter aus robustem PVC für Markierscheiben
€ 2,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

Hütchen - Markierteller Set (25 Stück) Hütchen - Markierteller Set (25 Stück)
25er Set Markierungshütchen in angesagten Farben
€ 10,90
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten
Menge:

1 2 3 4 5 6 7

Fussball

Torwarttraining

Der Torwart besitzt im Fußballspiel eine wichtige, zentrale Rolle. Er hat die ganze Mannschaft im Blick und erkennt vor allen anderen Abstimmungsschwierigkeiten. Er dirigiert seine Hintermannschaft und kann schnelle Konter einleiten. Ein gut geschulter, leistungsstarker Torhüter kann spielentscheidend sein. Der erwünschte Erfolg stellt sich aber selbst beim größten Talent nicht von selbst ein. Voraussetzung dafür bietet vielmehr ein intensives, umfassendes und spezielles Torwarttraining. Dabei sind viele Faktoren von Bedeutung. Ein effizientes Torwarttraining soll zum einen die physischen Bedingungen gezielt optimieren. Dazu zählen Aufwärmtraining, Basistraining, spezielle Kräftigung der Muskulatur, vor allem im Beinbereich und Schnellkraft. Entscheidend ist aber auch das Erlernen der speziellen Torwarttechniken im defensiven und offensiven Spielverhalten durch besondere Übungsmethoden. Grundlage zur Umsetzung des Erlernten im Spielverlauf ist auch eine belastbare psychische Verfassung. Die Schulung einer speziellen Taktik ist für ein erfolgreiches Torwarttraining ebenso notwendig. Dazu gehören auch die Tipps erfahrener Trainer. Die Trainings- und Schulungsmaßnahmen dürfen insofern keine unkoordinierten Einzelübungen darstellen, sondern müssen vielmehr durch ein abgestimmtes Ausbildungskonzept getragen werden. Hierzu bietet der DFB eine Vielzahl von Hilfestellungen, Unterstützungsmaßnahmen und Beschulungen an.

Allgemeines und spezielles Aufwärmtraining

Um Verletzungen zu vermeiden, ist ein leichtes Lauftraining zum Beginn vorteilhaft. In der Folge können Hopserlauf, Kniehebeläufe, Seitgalopp und Rückwärtslaufen mit Drehung stattfinden. Anschließend sind Dehnübungen mit einem Partner zur Verbesserung der Elastizität hilfreich. Sinnvoll sind auch verschiedene Übungen mit der Koordinationsleiter, die beispielsweise online über Teamsportbedarf.de preiswert erhältlich ist. Das torwartspezifische Aufwärmen bindet bereits Grundtechniken als Elemente des Torwarttrainings mit ein. Das Aufwärmen soll insofern bereits mit Ballgefühl und Konzentration erfolgen. Das Fangen halbhoher und hoher Bälle, Drehen und Fangen, seitliches Abrollen und einhändiges Fausten trainiert bereits in der Aufwärmphase die Reaktions- Koordinations- und Fangsicherheit. Eine Ganzkörperkräftigung mit Liegestütz und Übungen zur Kräftigung der Rumpfmuskulatur gehören ebenfalls dazu.

Das spezielle Torwarttraining

Für einige Übungen bieten sich ebenfalls unterstützende Hilfsmittel wie Slalomstangen, Kegel- und Minihürden an. Aufgrund der speziellen Materialbeschaffenheit wirken diese speziellen Hilfsmittel Verletzungsgefahren entgegen. Die Trainingsmaterialien können als Set preiswert bei Teamsportbedarf.de erworben werden. Hierbei werden auch viele Tipps für ein erfolgreiches Torwarttraining mitgeliefert.

Fangen:

Hierbei müssen bestimmte Handhaltungen im Torwarttraining erlernt und geübt werden. Dazu erfolgen Einschussübungen aus unterschiedlichen Entfernungen, in unterschiedlichen Höhen mit Variationen nach links und rechts. Dabei wird auch die Schussstärke verändert. Anschließend werden auch Aufsetzer eingebracht und durch sehr hohe Bälle in den Strafraum sollen diese auf dem höchstmöglichen Punkt abfangen werden. Zum Schluss schießt der Trainer oder ein Mitspieler aus ungefähr fünf Metern Entfernung in schneller Reihenfolge Bälle auf den Torwart. Dieser soll zur Verbesserung der Konzentration möglichst viele davon sicher fangen und danach gezielt wegrollen. Zur Fangübung zählen auch Schüsse, die auf den Torwart abgegeben werden, während er auf den Ball zugelaufen kommt. Der Torhüter soll den Ball dann möglichst sicher flach unter sich begraben.

Fausten:

Zunächst werden beim Torwarttraining hohe Bälle zugeworfen, die nach links oder rechts einhändig weggefaustet werden sollen. Dies soll möglichst kontrolliert erfolgen, damit der Ball nicht zum Gegner gelangt. In der Folge werden Flanken serviert, die so weit wie möglich wegfaustet werden sollen. Trotzdem soll dem Ball dabei noch eine bestimmte Richtung geben werden. Der Torwart soll auch versuchen, gezielte Heber noch durch Faustabwehr zu erreichen. Es werden auch Situationen trainiert, bei denen ein Wegfausten im Wettkampf mit einem hochspringenden Kopfballspieler erfolgen muss.

Hechten:

Durch flache, halbhoch gespielte Bälle soll dieses Torwarttraining bewirken, den Ball durch einen seitlichen Sprung zu erlangen. Anschließend muss der Ball noch aus der liegenden Position zurückgeworfen werden. In kürzester Zeit muss danach wieder auf den nächsten Schuss mit dem zurückgegebenen Ball reagieren werden können. Gelegentlich wird bei diesem schnellen Ablauf auch einmal ein Ball gegen die Lauf- oder Sprungrichtung geschossen. Letztlich wird der Torhüter auch durch Schüsse gezwungen, nach links und rechts zu Boden zu gehen. Bei der nächsten Übung startet er in einem verkleinerten Tor, das mit Hütchen markiert worden ist und läuft rückwärts um eine ungefähr fünf Meter entfernte Slalomstange. Nach der Wende dreht er sich um und sprintet nach vorne in das Hütchentor hinein. Dabei schießt der Trainer einen Ball auf das Tor zu, den der Torwart parieren muss. Damit die ganze Konzentration auf die Laufkoordination und den richtigen Absprungzeitpunkt gerichtet werden kann, wird die Schussrichtung kurzfristig vorher zugerufen.

Abwurf und Zurollen:

Bei diesem Torwarttraining muss erlernt werden, den Ball zum richtigen Zeitpunkt zu dem richtigen Mitspieler sicher abzuwerfen oder zuzurollen. Dazu müssen sichere Roll- und Wurftechniken eingeübt werden. Zum kontrollierten Abrollen muss der Ball nach einem Ausfallschritt in Rollrichtung und einer Ausholbewegung nach hinten flach über den Boden gerollt werden. Dabei muss bei vorgeneigtem Oberkörper die Hand möglichst lange stabilisierend am Ball gelassen werden. Beim Schleuderwurf muss bei gebeugtem Ellbogen die Hand unten hinter dem Ball sein. Bei Drehung des Oberkörpers folgt der Wurfarm dieser Bewegung. Dabei muss die Hand möglichst lange hinter dem Ball gehalten werden, der seitlich oder über dem Kopf abgeworfen wird. Bei einer Übung zur Schulung der Wurftechnik und des Ballgefühls erhält der auf dem Boden sitzende Torwart fortlaufend Bälle zugeworfen. Diese links und rechts von ihm ankommenden Bälle müssen bei diesem Torwarttraining zunächst gesichert werden. Direkt danach muss der Ball vom Boden aus kontrolliert abgeworfen werden. Bei anderen Übungen steht der Torwart beispielsweise im Strafraum und soll den Ball auf markierte Zielräume abrollen und abwerfen. Er muss anschließend jeweils nach einem Zuspiel den Ball aufnehmen und schnell wieder kontrolliert und möglichst zielgenau abrollen oder abwerfen. Danach müssen zunächst Torschüsse pariert werden, bevor der aufgenommene Ball schnell wieder abgeworfen oder abgerollt wird. Im abschließenden Trainingsspiel soll das Angriffsspiel der eigenen Mannschaft mit präzisem Abwerfen oder Abrollen schnellstmöglich nach dem Ballbesitz wieder aufbaut werden.

Boden- und Handabschlag:

Das Lernziel beim Torwarttraining ist der kontrollierte Spannstoß vom Boden aus und den Ball volley aus der Hand im Zentrum zu treffen. Dabei soll der Ball gezielt und ohne Drall gespielt werden. Auch die seitliche Abschlagtechnik muss erlernt und geübt werden. Beim Torwarttraining muss der Ball, in weiter Entfernung zum Tor stehend, volley aus der Hand ins Tor befördert werden. Im Rahmen einer anderen Übung muss der Torhüter mit unterschiedlicher Schussstärke mit dem Fußspann Abschläge vom Boden in verschiedene Spielfeldbereiche durchführen. Dabei achtet der Trainer auf die korrekte Technik: Beim Schuss muss das Standbein neben dem Ball stehen und das Schussbein und der Fuß durchgehend gestreckt sein. Der Oberkörper ist dabei seitlich neben dem Ball leicht nach vorne gebeugt. Wichtig sind häufige Wiederholungen, um eine möglichst große Sicherheit in der Ausführung zu erzielen und einen nahezu automatischen Bewegungsablauf zu gewährleisten.

Taktik und Psyche des Torwarts finden auch ihren Platz im Torwarttraining

Neben den erforderlichen technischen Fähigkeiten und physischen Voraussetzungen muss auch die psychische Stabilität im Spielverlauf vorhanden sein. Die psychische Verfassung wirkt sich auf die Konzentrations- und Beobachtungsfähigkeit sowie die Ausstrahlung und Entscheidungsschnelligkeit aus. Der Chef im Tor muss organisieren und dirigieren können und dazu die nötige Ruhe und taktische Einstellung besitzen. Die Simulation von Stresssituationen im Torwarttraining, ein gesunder Lebenswandel, viele Tipps und letztlich auch die Erfahrung sind in dieser Hinsicht von Bedeutung. Die mentale Verfassung des Verantwortlichen im Tor und der Einfluss auf die Mannschaft durch die richtigen Zurufe sind manchmal als entscheidend in einem Spielverlauf feststellbar. Wesentlich ist das Beobachten und Trainieren des Stellungsspiels bei Torschüssen, Flanken, Pässen und Standardsituationen. Die Spieleröffnung in den unterschiedlichsten Variationsmöglichkeiten gilt es, in Trainingsspielen ebenfalls ständig zu kontrollieren und zu verbessern. In jedem Fall sollten auch „eins gegen eins Situationen“ Bestandteil eines effizienten Torwarttrainings sein. Ein Torwarttraining sollte bewirken, dass der Mut zum Handeln nie verloren geht. Das Torwarttraining hat insofern vor allem beim DFB einen sehr hohen Stellenwert.

 


Inhaltsverzeichnis

Welche Übungen gibt es für die Sprungkraft eines Fußballtorwarts?

Wie trainiere ich einen Fußball-Torwart in der D-Jugend?

Welche Übungen gibt es für die Sprungkraft eines Fußballtorwarts?

Ein Torwart wird es nur dann in den Profi-Bereich schaffen, wenn er über eine außergewöhnlich gute Sprungkraft verfügt. Nicht jedem ist diese in die Wiege gelegt, so dass in der Regel hart dafür gearbeitet werden muss. Zum Glück existieren zahlreiche Übungen, mit denen sich diese Fähigkeit eines Torhüters verbessern lässt. Allerdings bedarf es der Beherrschung weiterer elementarer Eigenschaften - zum Beispiel der korrekten Fangtechnik des Balles -, um ein guter Torhüter zu werden. Eine Kombinationsübung ermöglicht es, mehrere Fähigkeiten gleichzeitig zu trainieren. Dies macht ein professionelles und vor allem effektives Torwarttraining aus. Welche Übung mit und ohne Ball einen Goalkeeper weiterbringt, soll im Folgenden einmal etwas genauer beleuchtet werden.

Auf das Training mit dem Torwart-Trainer sollte nicht verzichtet werden

Jeder Profi-Verein hat mittlerweile einen Torwart-Trainer engagiert, der sich ausschließlich um das Torwarttraining kümmert. In der Regel handelt es sich um ehemalige Torhüter der Bundesligen. Doch auch in den unteren Amateur-Ligen kümmern sich durchaus einzelne Personen um das Training für den Torwart. Die einfachste Übung, um die Sprungkraft zu verbessern, benötigt einen Ball. So schießt der Torwart-Trainer - oder ein Mitspieler - dem Keeper den Ball in die eine Ecke. Der Hüter des Tores steht in der anderen Ecke und wartet auf seinen Einsatz. Beachtet werden muss dabei allerdings, dass der Ball recht hoch in die Ecke fliegt, damit der Keeper auch entsprechend hoch springen muss. Erst durch diesen Sprung trainiert er seine Sprungkraft in den Beinen.

Weitere Übungen mit dem Ball...

...eignen sich für eine Kombinationsübung. Dafür werden allerdings noch einige Zuspieler benötigt. Einer von ihnen schlägt eine Flanke in den Strafraum, die der Keeper abfängt. Damit kombiniert er das Sprungkraft- mit dem Training für eine verbesserte Fangtechnik. Den Ball nicht fallen zu lassen ist genauso wichtig. In der Folge rollt der Torwart den Ball nach vorne zu einem weiteren Zuspieler, der ihm den Ball sofort wieder zurückspielt. Damit werden Rückpässe des Mitspielers im Punktspiel simuliert. Zum Abschluss der Kombinationsübung schlägt der Keeper den Ball mit einem langen Schlag weit ins Feld hinein - idealerweise direkt zu einem dritten Mitspieler, der dort bereits wartet und als Fixpunkt dient.

Sinnvolle Übungen ohne Ball Auch ohne rundes Leder können Torwarte ihre zum Springen benötigte Kraft erweitern.

Neben der Stärkung der entsprechenden Muskel-Gruppen zum Beispiel durch die Nutzung von Fitness-Geräten reichen auf dem Fußballplatz oftmals schon einige Hütchen und Reifen aus. Es gilt, durch diese zu springen, bevor eine entsprechende Sprungübung absolviert wird. Vor allem die Hütchen eignen sich sehr gut, um auch die Beweglichkeit und Motorik zu trainieren. So stehen vier Hütchen in der Form eines Quadrates bereit - der Torwart in der Mitte. Nun kann abwechselnd oder auf Zuruf des Torwart-Trainers ("Eins", "Zwei" etc.) über die jeweiligen Hütchen gehüpft werden - aber sofort wieder zurück in die Ausgangsposition. Dies eine Minute oder länger konzentriert durchzuhalten, ist das Ziel dieser Übung.

Seitliche Sprünge über Hürden...

...zählen mit zu den effektivsten Übungen, wenn es um die Sprungkraft bei einem Torhüter geht. Diese Übung sollte daher auch regelmäßig in einem Torwarttraining auftauchen. Es stehen drei Hürden parallel nebeneinander, die der Keeper mit seitlichen Schlusssprüngen zu überwinden versucht. Da sich die Hürden in einigen Zentimetern Höhe befinden und der Torhüter zusätzlich noch jeweils einen Ball unter einem Arm geklemmt hat, ist auch das Gleichgewicht gefordert.

Hürden sind sehr gern genutzte Elemente im professionellen Torwarttraining. So können Keeper auch im Tor nach einem Ball hechten, indem sie eine Hürde überwinden müssen. Dies ist ein zusätzlicher Anreiz und zwingt sie, höher zu springen. Diese Einheit lässt sich zudem wunderbar als Kombinationsübung nutzen. Indem der Keeper nämlich den Ball fängt, anstatt ihn lediglich wegzufausten, erweitert er mitunter seine Fähigkeiten in Sachen Fangtechnik. Je mehr Übungseinheiten ein Torwart-Trainer in sein Training einbaut, desto effektiver wird dieses.

Das Trainieren der zum Springen benötigten Kraft ist ein wichtiges Element eines jeden Trainings. Ob mit oder ohne Ball, Torwart-Trainer oder zusätzlichen Hilfen wie Reifen und Hütchen - sprungkräftiger als vorher wird ein Torwart auf jeden Fall. Und ganz nebenbei kann er weitere Fähigkeiten wie seine Fangtechnik verbessern.

 

Wie trainiere ich einen Fußball-Torwart in der D-Jugend?

Die D-Jugend ist für Nachwuchstorhüter im Fußball eine besonders wichtige Entwicklungsphase. Die Kinder müssen auf den Wechsel in die C-Jugend gut vorbereitet werden, da die Kleinfeldtore in dieser Altersklasse durch die großen Tore ausgetauscht werden. Dies ist insbesondere für das Torwarttraining wichtig und für Trainer und Junioren eine anspruchsvolle Aufgabe. Im Rahmen des Trainings muss großer Wert auf die Änderung der Torgröße gelegt werden, da das große Tor 44 cm höher und insgesamt 2,32 Meter länger beziehungsweise breiter ist. Ein Torwart muss daher stark an seinem Positionsspiel arbeiten, um das neue Tor genauso gut hüten zu können wie das vorherige Kleinfeldtor. Doch wie wird ein Fußball-Torwart in der D-Jugend am besten trainiert? Worauf muss beim Torwarttraining mit den Junioren besonders geachtet werden?

Positionsspiel, Schnelligkeit und Reaktionsvermögen

Die Kinder müssen stark an ihrem Positionsspiel arbeiten und dabei lernen Spielsituationen immer besser und genauer einschätzen zu können. Die Torschüsse der Gegner können aufgrund der Flächenvergrößerung wesentlich leichter ins Tor gelangen, sodass es enorm wichtig ist, dass ein Jugendtorwart "richtig" steht. Dazu ist es im Fußball natürlich enorm wichtig, dass ein Torwart schnell ist und über gute Reflexe beziehungsweise ein stark ausgeprägtes Reaktionsvermögen verfügt. Diese Fertigkeiten helfen einem Torwart in der Jugend natürlich enorm, die Umstellung vom Kleinfeldtor auf das große Tor leichter zu meistern. Schnelligkeit lässt sich im Training sehr einfach trainieren, beispielsweise mit kurzen Sprints, welche mit einem Hechtsprung verbunden werden. Natürlich geht es nicht nur um die körperliche, sondern vor allem auch um die geistige Schnelligkeit. Dieser Bereich umfasst natürlich auch das Reaktionsvermögen, welches auf der einen Seite natürlich "angeboren" sein kann, auf der anderen Seite lassen sich natürlich auch die Reflexe sehr gut trainieren und weiter ausprägen. Im Training kann ein Trainer seinen Jugendtorwart beispielsweise vor folgende Herausforderung stellen. Der Torwart steht auf der Torlinie mit dem Rücken zum Netz. Auf Zuruf seines Trainers dreht er sich um und sieht bereits einen Ball auf sich zu fliegen. Vor der Drehung weiß er nicht, in welche Richtung sein Trainer geschossen hat. Er muss aus diesem Grund schnell reagieren. Genau so können die Reflexe trainiert werden, wenn einem Nachwuchstorwart auf eine Distanz von etwa fünf Metern Bälle zu geworfen werden. Die Bälle können flach, mittelhoch und hoch geworfen werden und der Torwart muss zum Halten der Bälle innerhalb von Sekundenbruchteilen reagieren können.

Das Geheimnis für gutes Torwarttraining in der D-Jugend

In der Jugend muss sich ein Torhüter von Jahr zu Jahr weiterentwickeln. Im Rahmen der D-Jugend ist es wichtig, dass sämtliche Übungen die Nachwuchstorhüter auf die bevorstehende Größenveränderung des Tores vorbereiten. Es ist an dieser Stelle wichtig, dass die jeweiligen Übungen typische Grundfertigkeiten des Torwartspiels (beispielsweise Fang- und Absprungtechniken) stets mit der Torgröße kombinieren. Die jungen Torhüter müssen nun lernen ein Tor mit einer Breite von 7,32 m zu verteidigen. Hierbei ist es insbesondere notwendig, dass die Junioren lernen Winkel zum Tor zu verkürzen und ihre Sprungkraft einzusetzen. Selbst ein erwachsener Torhüter mit einer Körpergröße von 1,90 Meter könnte das große Tor nicht effektiv vor Gegentoren schützen, wenn er nicht über spezielle Techniken verfügen würde. Die jungen Torhüter sollten in der D-Jugend auch das gezielte Rauslaufen aus ihrem Tor lernen, da in speziellen Spielsituationen nur durch den kürzeren Abstand zum Gegenspieler das Parieren eines Schusses ermöglicht wird. Die genannten Attribute wie Schnelligkeit und Reaktionsvermögen spielen hierbei wie bereits erwähnt eine entscheidende Rolle. Das Geheimnis des Torwarttrainings in der D-Jugend sieht letztendlich so aus, dass die jungen Torhüter auf der einen Seite stets komplexe und verbundene Übungen absolvieren sollten (beispielsweise Sprung in einen Reifen, direkter Absprung plus Hechtsprung in die Richtung eines geschossenen Balles) und auf der anderen Seite muss in der D-Jugend natürlich trainiert, trainiert und nochmals trainiert werden. Die Kinder haben in dieser Jugendklasse ein Alter erreicht, in welchem sie bereits über eine höhere körperliche Belastbarkeit verfügen, weshalb in der D-Jugend bereits wesentlich intensiver und umfangreicher trainiert werden kann.

0 Artikel
0,00 €

Kontakt & Bestellung

Wir freuen uns auf ihre
Bestellung in unserem
Onlineshop. Noch Fragen?

Kontaktformular / E-Mail
(Antworten rund um die Uhr)

Telefon: 039208-495100
(Mo-Fr 8-17 Uhr)
WhatsApp: 0170-5050366
(Mo-Fr 8-17 Uhr)

Bestellfax: 039208-495113
(Bestellformular drucken)

Top-Angebot

Futsal - hochwertiger Spezialball (Größe 4)
weiter » € 12,90

Top-Angebot

Turnbeutel (Sportbeutel) - mit Wunschaufdruck
weiter » € 6,90

Top-Angebot

FUSSBALL - DIN A2 Schreibtischunterlage 25 Blatt
weiter » € 0,00

Top-Angebot

Tasse (330 ml) - mit Wunschaufdruck
weiter » € 4,90

Top-Angebot

Teamsportbedarf.de - Technikball
weiter » € 8,90

Top-Angebot

Teamsportbedarf.de - Wandkalender 2017
weiter » € 0,00

Top-Angebot

T-PRO - Stoppuhr (10 Zwischenzeiten)
weiter » € 17,90

Top-Angebot

Teamsportbedarf.de - Fussball-Katalog 2016-17
weiter » € 0,00

Top-Angebot

T-PRO - Returnhürde verstellbar (Aluminium)
weiter » € 24,90

Top-Angebot

T-PRO Taktikmappe (Leder) - Fussball
weiter » € 19,90

Top-Angebot

Mini-Pokal (16,5 cm) - Gold, Silber oder Bronze
weiter » € 5,90

Top-Angebot

Ballpumpe (Mini) Double Action - mit Ventilnadel
weiter » € 3,90

Top-Angebot

Puzzlematte (Spielmatte) bunt - 86-teilig
weiter » € 18,90

Top-Angebot

Fussball - hochwertiger Filz-Hallenfussball (Größe 5)
weiter » € 12,90

Top-Angebot

Schienbeinschonerhalter (Paar) - mit Wunschaufdruck
weiter » € 4,90

Top-Angebot

T-PRO - Rugby Reflexball (Größe 5)
weiter » € 9,90

Top-Angebot

T-PRO Trainingsdummy TEAMI (202 cm) - aufblasbar
weiter » € 89,90