Was benötigt ein Masseur beim Basketball an Ausrüstung?

Ähnlich wie z.B. beim Fußball benötigt ein Masseur, der Basketballmannschaften betreut, zahlreiche Ausrüstungsgegenstände, um für jede Situation gerüstet zu sein. Neben einigen unverzichtbaren Basics gehören dazu beispielsweise diverse Massagegeräte sowie Hilfsmittel zur Einhaltung der Hygienestandards.

Massageliege & Co.: die Basics
Masseure haben die Qual der Wahl zwischen verschiedensten Massageliegen und Massagebänken. Im Fachhandel sind unter anderem stationäre, mobile und sitzarbeitsfähige Liegen erhältlich. Letztere ermöglichen es Masseuren, ihre Massagen bequem im Sitzen durchzuführen, was bei der großen Anzahl an Spielern, die zu betreuen sind, durchaus sinnvoll ist. Da Basketballspiele meist an unterschiedlichen Orten stattfinden, zum Beispiel bei Auswärtsspielen in der Bundesliga, trifft der Massageprofi mit einer mobilen, klappbaren Liege die richtige Wahl, denn sie kann bequem an jeden gewünschten Ort transportiert werden und ist bei Bedarf schnell aufgebaut. Zudem nimmt sie im zusammengeklappten Zustand nicht viel Platz weg, sodass sie in jeden Kofferraum passt. Darüber hinaus sollte die Liege manuell höhenverstellbar sein, um sie optimal an den Masseur und die jeweilige Arbeitssituation anpassen zu können. Nicht zuletzt muss die Polsterung gut gewählt sein: Für den Einsatz beim Basketball empfiehlt sich eine Liege, die weder zu hart noch zu weich ist.

Weiteres Zubehör
Alternativ oder zusätzlich zu einer Liege entscheiden viele Masseure sich für einen Massagestuhl, der ebenso wie die Massagebank als klappbare Variante angeboten wird und daher flexibel einsetzbar ist. Doch für welche Variante sich ein Masseur auch entscheidet: In jedem Fall sollte eine Schutzhülle beziehungsweise eine Tragetasche vorhanden sein, damit die teure Ausrüstung keinen Schaden nimmt und auch von nur einer Person problemlos getragen werden kann. Zum weiteren empfehlenswerten Zubehör gehört darüber hinaus eine Tischverlängerung, die insbesondere bei meist sehr hochgewachsenen Basketballspielern unverzichtbar ist. Gleiches gilt für einen drehbaren Hocker (wahlweise mit Rückenlehne), der es dem Masseur ermöglicht, bestimmte Massagetechniken im Sitzen durchzuführen. Um die Massage individuell an den Spieler und die erforderliche Technik anzupassen, ist es zudem ratsam, ausreichend Nackenkissen und Keilpolster vorrätig zu haben. Nicht zuletzt sollten Decken und Bezüge für die Massageliege - etwa Papier-Einweg-Bezüge, Baumwollbezüge, Spannbezüge - immer mit dabei sein.

Massagegeräte und Massagehilfsmittel
Auch im Basketball arbeitet ein Masseur in der Regel nicht ausschließlich mit den Händen: Es kommen diverse Massagegeräte und Massagewerkzeuge zum Einsatz, die eine optimale Therapie ermöglichen. Auch Extensionsgeräte für die Lenden- oder Halswirbelsäule gehören zur Ausstattung. Viele Masseure schwören zudem auf therapeutische Knetmasse, Speckstein und "heiße Steine", mit denen Verspannungen und Verhärtungen wirkungsvoll behandelt werden können. Zu diesem Zweck sollte auch Sporttape seinen Weg in die Ausrüstungstasche finden. Darüber hinaus greifen Profis gerne zu Massageölen, Massagelotionen und Massagecremes, um den Effekt der Massagetherapie zu verstärken. Hier gibt es eine große Bandbreite an Produkten - vom einfachen Allroundöl über medizinische Öle hin zum angenehm duftenden Aromaöl. Auch Pferdesalbe, die sich zur Behandlung von schmerzenden Gelenken eignet, hat sich im Sportbereich bewährt.

Hilfsmittel zur Einhaltung der Hygienestandards
Hygiene sollte für jeden Masseur oberste Priorität haben - und das gilt auch für Masseure, die beim Basketball tätig sind. Eine Massage erfüllt in der Regel nur dann einen Nutzen, wenn sie mit bloßen Händen - also ohne Handschuhe - durchgeführt wird. Desinfektionsmittel sollte daher immer griffbereit sein. Dabei hat der Therapeut die Wahl zwischen flüssigem Desinfektionsmittel aus dem Spender und Desinfektionstüchern, die sich nicht nur für die Hand-, sondern auch für die Oberflächendesinfektion eignen. Außerdem sollten spezielle Reinigungsmittel zur Reinigung der Liege sowie von Textilien und für den Boden vorhanden sein.

Fazit
Zur Massage von Basketballspielern ist eine umfangreiche Ausrüstung notwendig, um eine bestmögliche Betreuung zu ermöglichen. Zu den unverzichtbaren Basics gehören nicht nur Massageliegen und Desinfektionsmittel: Auch Pferdesalbe, Sporttape und Massagegeräte sollten immer mit dabei sein.

Andere Fragen, die Dich interessieren könnten:

Was benötigt ein Mannschaftsarzt beim Fußball alles an Ausrüstung?

Was benötigt ein Mannschaftsarzt beim Handball alles an Ausrüstung?

Was benötigt ein Mannschaftsarzt beim Basketball alles an Ausrüstung?

Was benötigt ein Mannschaftsarzt beim Eishockey alles an Ausrüstung?

Wie ordnet man beim Fußball eine Freistoßmauer an?

Nach oben
;