Was benötigt ein Physiotherapeut beim Basketball an Ausrüstung?

Obgleich Berührungen des Gegners als Foul geahndet werden, kommt es beim Basketball zu vielen (ungewollten) Körperkontakten. Diese können während eines Zweikampfes - oder beim Gedränge unter dem Korb - entstehen. Hierbei ereignen sich diverse Verletzungen innerhalb der Mannschaft, die sich während einer Saison anhäufen können.
Doch auch ohne die Fremdeinwirkung eines Gegenspielers kann es zu sportbedingten Traumata kommen. Verstauchte und gebrochene Knöchel, ausgekugelte Schultern, verhärtete Muskeln und überbelastete Bänder können Folgeerscheinungen des Basketballs sein. Sei es in der BBL, im Amateurbereich oder in der Jugend.
Aufgrund dieser Gegebenheiten ist der Einsatz von Physiotherapeuten - sei es am Spielfeld oder in der Kabine - unabdingbar.
Dem Physiotherapeut steht ein breites Inventar zur Verfügung, dessen er sich - bei Verletzungen des Bewegungsapparates - bedienen kann. Er stellt somit eine wichtige Komponente für Spieler und Trainer dar. Im Training und im Wettbewerb.
Nachfolgend werden die gewichtigsten Utensilien erläutert, welche die Arbeit des sportmedizinischen Helfers unterstützen.

Kinesiologie Tape

Überdehnte Bänder, Läsionen, verhärtete Muskeln und schmerzhafte Sehnen - all jene Symptome lassen sich durch den gezielten Einsatz von Sporttape behandeln. Die grellen und elastischen Bänder sind in verschiedenen Stärken erhältlich. Somit eignen sie sich für die individuelle Therapie von jedem Spieler. Der Physiotherapeut fixiert das Kinesiologie Tape fachgerecht an der betroffenen Extremität (oder am Torso) des Sportlers.
Das Anbringen erfolgt schnell und komfortabel, da das Sporttape selbstklebend ist. Es kann sowohl präventiv als auch nachbehandelnd verwendet werden.
Die Bänder erfreuen sich immer größerer Beliebtheit im Basketball.

Eisspray

Obwohl kontrovers diskutiert, wird das Kältespray aus der Dose auch im Basketball verwendet. Das kühlende Präparat eignet sich für die Erstversorgung am Spielfeldrand; es lindert auftretende Schwellungen und das Auftreten von Gelenkschmerzen.
Das Spray, das eine Temperatur bis -55 Grad Celsius innehat, wird oftmals in der BBL benutzt. Nicht nur Masseure und Physiotherapeuten nutzen das kühle Gut. Viele Trainer verwenden es ebenfalls.
Das Eisspray sollte allerdings mit Bedacht verabreicht werden. Hervorzuheben ist, dass es nur die Symptome, nicht aber die Ursache bekämpft. Es eignet sich somit nur für die akute Therapie.

Massageöl

Das geschmeidige Produkt empfiehlt sich für die Vor- und Nachbereitung des Wettkampfs oder des Trainings. Einmal auf die Haut aufgetragen, wärmt sich das Massageöl schnell auf.
Das Öl fördert eine reibungsarme, hautfreundliche und angenehme Massage. Zudem können auch Menschen, die über eine ausgeprägte Behaarung verfügen, hinreichend massiert werden. Etwaiges Mitziehen der Haare wird durch das Öl vermindert.
Der Einsatz empfiehlt sich für die Behandlung von verspannten Muskelgruppen und für die Friktion von Sehen und Bändern.

Pflaster und Kompressen

Der Physiotherapeut ist vornehmlich für das Wohlbefinden des menschlichen Bewegungsapparates verantwortlich. Dennoch kommt es im Sport, auch beim Basketball, beizeiten zu offenen Verletzungen und Platzwunden.
Um eventuelle Blutungen vor Ort stillen zu können, empfiehlt es sich, Pflaster und Kompressen mitzuführen. Sei es beim Training oder im Spiel; während einer Saison ist es fast unvermeidbar, dass sich niemand verletzt.
Für die optimale Behandlung offener Wunden sollten sterile Handschuhe genutzt werden. Die Plastikhandschuhe eignen sich für den einmaligen Gebrauch.

Verbände

Neben dem Sporttape sind gewöhnliche Verbände von großer Relevanz. Diese empfehlen sich für das Tragen im Ruhezustand. Durch unkontrollierte Bewegungen, die beispielsweise im Schlaf entstehen, können sich bestehende Verletzungen verschlimmern.
Das spezifische Anbringen eines Verbandes schränkt kontraindikative Bewegungen ein und vermittelt dem Sportler ein Gefühl von Sicherheit.

Zusätzliches

Neben den Utensilien, die alltäglich gebraucht werden, sollte ein Physiotherapeut über ein Fieberthermometer verfügen. Auch empfiehlt sich - für den Ernstfall - das Mitführen eines Beatmungsbeutels und einer Wärmedecke.

Andere Fragen, die Dich interessieren könnten:

Welche Ausrüstung benötigt ein Physiotherapeut beim Fußball?

Was benötigt ein Masseur beim Eishockey an Ausrüstung?

Was benötigt ein Masseur beim Basketball an Ausrüstung?

Was benötigt ein Mannschaftsarzt beim Fußball alles an Ausrüstung?

Was benötigt ein Mannschaftsarzt beim Handball alles an Ausrüstung?

Was benötigt ein Mannschaftsarzt beim Basketball alles an Ausrüstung?

Nach oben
;