Ist die Freiwurflinie in der NBA genauso weit entfernt wie in der deutschen Profiliga? | Teamsportbedarf.de