Was benötigt ein Zeugwart beim Eishockey an Ausrüstung?


Eishockey ist eine besondere Mannschaftssportart, welche sich in vielerlei Hinsicht von anderen Sportarten wie Basketball, Handball oder Fußball unterscheidet. Eishockey wird in Deutschland im Amateur- als auch im Profibereich gespielt und es gibt dabei ein vielschichtiges Liga- und Spielklassensystem. Natürlich haben die Mannschaften im Bereich des Profi-Eishockeys dabei nicht nur einen Trainer und Co-Trainer, sondern auch einen mehrköpfigen Betreuerstab. Eine wichtige Aufgabe wird dabei vom so genannten "Zeugwart" übernommen, welcher sich um die Ausrüstung der einzelnen Spieler kümmert. Doch für welche Ausrüstung ist ein Eishockeyzeugwart im Detail verantwortlich? Was sind mit Blick auf seine Arbeit die wichtigsten Tätigkeiten?

Trikotkoffer, Schlittschuhe und Sicherheitsbekleidung - der Zeugwart als "Mann für alles"

Grundsätzlich kümmert sich der Zeugwart um jegliche Ausrüstung, welche für den Spiel- und Trainingsbetrieb benötigt wird. Auf der einen Seite gibt es da natürlich die individuelle Spielerbekleidung, welche aus Trikot und diverser Schutzausrüstung besteht. Auf der anderen Seite gibt es natürlich auch Ausrüstung, welche von der gesamten Mannschaft verwendet wird, beispielsweise die berühmtberüchtigte Alubox beziehungsweise der Medizinkoffer. Der Zeugwart stellt die Ausrüstung wie Alubox und Trikotkoffer bei jedem Spiel bereit und reist mit der Mannschaft mit. Darüber hinaus ist es bei Profivereinen ebenfalls Aufgabe des Zeugwarts die Umkleidekabine vor dem Beginn eines Spieles vorzubereiten. Die Spieler sollen sich voll und ganz auf das bevorstehende Spiel konzentrieren können, sodass sie direkt in eine "vorbereitete" Kabine kommen. Jeder Spieler findet sein Trikot, seine Schlittschuhe und seine Schutzausrüstung an seinem Platz vor. Ein Eishockeyzeugwart kümmert sich selbstverständlich nicht nur um die Bereitstellung, sondern auch im die Pflege der wichtigen Ausrüstung. Schlittschuhe und Trikots werden in diesem Zusammenhang gereinigt und für das nächste Spiel aufbereitet. Natürlich haben Profimannschaften, anders als Amateuervereine, nicht nur einen Trikotkoffer pro Mannschaft. Bei einem großen Verein ist es dazu durchaus üblich, dass mehrere Personen sich die Aufgaben des Zeugwarts teilen.

Weitere Ausrüstung, für die ein Eishockeyzeugwart verantwortlich ist

Anders als beispielsweise beim Fußball benötigen Eishockeyspieler neben Trikot und passendem Schuhwerk beziehungsweise Schlittschuhen noch weitere Ausrüstung zur Ausübung ihrer Sportart. Auch um Dinge wie die Eishockeyhelme und selbstverständlich auch die Eishockeyschläger kümmert sich der Zeugwart der Mannschaft. Die Eishockeyschläger sind das wichtigste Werkzeug eines jeden Spielers und werden zum Führen, Passen und Schießen des Pucks benötigt. Eishockeyschläger sind sehr speziell und müssen nach jedem Spiel vom Eishockeyzeugwart gepflegt beziehungsweise bearbeitet werden. Eishockeyschläger werden beispielsweise getaped, damit sie besser in der Hand liegen und nicht zu schnell zersplittern können beziehungsweise beschädigt werden. Auch über die Alubox und den Trikotkoffer hinaus muss sich ein Eishockeyzeugwart daher um viele Dinge kümmern. Insbesondere bei der Zusammenarbeit mit Profispielern ist die Wartung und Pflege von spielerbezogener Ausrüstung wie den Schlittschuhen oder Eishockeyschlägern ein sehr sensibles Thema. Die Spieler sind zu hundert Prozent an ihre Ausrüstung gewöhnt und schon eine kleine, ungewollte Veränderung des Zeugwartes könnte dafür sorgen, dass die Spieler beim Spiel in irgendeiner Form beeinträchtigt werden. Hier ist es extrem wichtig, dass der Zeugwart die Spieler und ihre materialbezogenen Vorlieben gut kennt, weshalb jeder Verein dankbar ist, wenn er langfristig mit einem guten und verlässlichen Eishockeyzeugwart zusammenarbeiten kann.

Fazit: Der Eishockeyzeugwart kümmert sich um sämtliche Ausrüstung, welche die Spieler für den Spiel- und Trainingsbetrieb benötigen. Diese Aussage trifft sowohl auf den Amateur- als auch auf den Profibereich zu. Dennoch gibt es bei den Profis natürlich eine Vielzahl von zusätzlichen Aufgaben, beispielweise die Vorbereitung der Mannschaftskabine vor dem Beginn eines Spieles. Zur zu betreuenden Ausrüstung der Spieler zählen unter anderem die Trikots, Schlittschuhe, Eishockeyschläger, Eishockeyhelme sowie diverse Schutzausrüstung.

Andere Fragen, die Dich interessieren könnten:

Was benötigt ein Masseur beim Eishockey an Ausrüstung?

Was benötigt ein Physiotherapeut beim Handball an Ausrüstung?

Welche Ausrüstung benötigt ein Physiotherapeut beim Fußball?

Was benötigt ein Masseur beim Basketball an Ausrüstung?

Was benötigt ein Physiotherapeut beim Basketball an Ausrüstung?

Nach oben
;