Wie groß sollte eine Sporttasche beim Tennis sein?

Die Ballsportart Tennis ist in Deutschland sehr beliebt und wird als Einzel- und Mannschaftssportart im Freizeit-, Amateur- und Profibereich gespielt. Wer Tennis in einem Verein oder als Freizeitsportart spielt, der benötigt hierfür natürlich auch eine gewisse Tennisausrüstung. Um Tennis spielen zu können, benötigt man vor allem einen Tennisschläger, Tennisbälle sowie die richtige Bekleidung. Hierbei sind vor allem passende Tennisschuhe wichtig, damit man sich als Spieler auf dem jeweiligen Untergrund des Tennisplatzes auch ideal und sicher bewegen kann. Auch die Tennistasche ist enorm wichtig, da man zum Spielen von Tennis keine herkömmliche Sporttasche verwenden kann. Doch wie groß sollte eine gute Tennistasche sein? Gibt es Besonderheiten, welche bei der Wahl der Tasche unbedingt beachtet werden müssen?

Tennistaschen haben aufgrund des Tennisschlägers eine besondere Form

Jede Tennistasche unterscheidet sich bereits auf den ersten Blick von einer herkömmlichen Sporttasche. Geeignete Trainingstaschen haben nämlich stets eine spezielle und an die Größe eines Tennisschlägers angepasste Form. Sie haben daher meist eine ovale Form und bieten häufig sogar Platz für zwei einzelne Tennisschläger. Dies könnte eine klassische Sporttasche nicht bieten. Dazu werden die Tennisschläger in der Regel sicher und geschützt in separaten Fächern verstaut. Dies ist auch sehr wichtig, denn hochwertige Tennisschläger, welche für den Trainings- oder Spielbetrieb verwendet werden, kosten schnell 100,00, 200,00 Euro oder sogar mehr. Da der Tennisschläger das wichtigste Werkzeug für einen Tennisspieler ist, macht es natürlich Sinn, dass die Tennistasche zu hundert Prozent an die jeweiligen Tennisschläger angepasst wird. Die Tasche sollte von innen weich gepolstert sein, damit die Tennisschläger, welche zum Teil eine empfindliche Besaitung haben, beispielsweise bei einem Aufprall der Tasche, nicht beschädigt werden.

Ausreichend Platz für Bekleidung, Duschzeug und weiteres Zubehör

Natürlich benötigen Tennisspieler neben der Tennistasche noch weiteres Equipment, um auf dem Platz spielen zu können. Dies betrifft Spieler in einem Verein, aber auch hobbymäßig aktive Freizeitspieler. Zuerst einmal benötigt man natürlich Tennisbälle, welche jedoch in Form einer Balldose kaum Platz in Anspruch nehmen. Für Tennis geeignete Trainingstaschen müssen darüber hinaus jedoch noch Platz für Sportbekleidung, bestehend aus Hose und Oberteil, Duschzeug und gegebenenfalls Wechselkleidung bieten. Dazu kommen die Tennisschuhe, welche für eine sichere Ausübung des Sportes sehr wichtig sind. Mit Blick auf die Tennisschuhe sollte man bei den jeweiligen Trainingstaschen darauf achten, dass es ein separates Schuhfach gibt. Auch beim Tennis können die Schuhe schließlich ganz schön verschmutzt werden und hier ist es nach dem Spielen natürlich von Vorteil, wenn die Schuhe einzeln und in einem separaten Fach verstaut werden können. Es kann dadurch ausgeschlossen werden, dass die beispielsweise durch Asche auf dem Tenniscourt verdreckten Schuhe, den restlichen Inhalt der Sporttasche verschmutzen. Schlussendlich benötigt man natürlich auch beim Tennisspielen vor, nach und während des Sportes etwas zu trinken und gegebenenfalls eine kleine Stärkung, beispielsweise in Form einer Banane oder Ähnlichem. Wenn die jeweilige Tennistasche auch für diese Dinge noch freien Platz bietet, dann ist sie hinsichtlich ihrer Größe wirklich perfekt zum Tennisspielen geeignet, ganz egal ob es sich um den Freizeit-, Amateur- oder Profibereich handelt.

Fazit: Wenn es um die Größe von idealen Tennistaschen geht, so muss zuerst natürlich an den Tennisschläger gedacht werden. Der Tennisschläger sorgt dafür, dass die Trainingstasche eine bestimmte Form haben muss, denn der Tennisschläger muss unbedingt sicher und geschützt transportiert werden können. Darüber hinaus muss eine gute Tasche weiteren Platz für Sportbekleidung, ein großes Handtuch, Duschzeug und Wechselkleidung bieten. Auch eine Getränkeflasche sollte noch ohne Probleme Platz finden können. Wenn die genannten Dinge ohne weiteres in Haupt- und Seitenfächern der jeweiligen Tasche Platz finden, dann ist diese hinsichtlich ihrer Größe perfekt zum Tennisspielen geeignet.

 

Andere Fragen, die Dich interessieren könnten:

Sind Sporttapes bei Oberschenkelverletzungen sinnvoll?

Sind Sporttapes bei Rückenverletzungen sinnvoll?

Sind Sporttapes bei Armverletzungen sinnvoll?

Sind Sporttapes bei Schulterverletzungen sinnvoll?

Kann ich neben dem Krafttraining noch anders Muskeln aufbauen?

Nach oben
;