Wozu benötigt ein Eishockeytrainer einen Notizblock?

Eishockey ist eine sehr taktikgeprägte Sportart. Die Spieler müssen auf dem Eis blitzschnell agieren und dabei stets die richtigen Passwege und Freiräume finden. Um das Defensiv- und Offensivspiel einer Eishockeymannschaft bestmöglich zu gestalten, arbeiten sehr viele Trainer mit Notizbüchern, wenn es um die taktische Ausrichtung ihrer Mannschaft geht. Das Notizbuch wird dabei im Training sowie während eines Spieles verwendet. Trainer machen sich Notizen zu diversen Beobachtungen zur eigenen Mannschaft, aber auch vor allem wenn es um Schwachstellen und Besonderheiten bei der gegnerischen Mannschaft geht. Doch wozu wird das Notizbuch von Eishockeytrainern im Allgemeinen verwendet? Weshalb ist der Einsatz eines Notizbuches beziehungsweise Notizblockes für die Trainer so empfehlenswert?

Ausrichtung der Spieltaktik, Mannschaftsaufstellung und Trainingsgestaltung - das Notizbuch kann sehr flexibel eingesetzt werden

Im Allgemeinen muss man sagen, dass Notizbücher von Eishockeytrainern wirklich für nahezu jeden Verwendungszweck eingesetzt werden können. Eishockeytrainer können bei der Verwendung eines Notizbuches sehr kreativ sein und es in diesem Zusammenhang beispielsweise zur Gestaltung der nächsten Trainingseinheit oder zur Zusammenstellung von möglichen Aufstellungen verwenden. Trainer können sich dazu auch Notizen bezüglich der Trainingsleistung ihrer Spieler machen. Eishockeytrainer können sich vermerken, welche Spieler im Training besonders torgefährlich waren und in welchen Bereichen einzelne Spieler unter Umständen noch Schwächen haben. Die Notizen der Spiel- und Trainingsanalyse sind enorm wichtig, damit sich eine Mannschaft kontinuierlich verbessern kann. Dazu geht es beim Einsatz eines Notizbuches, wie bereits erwähnt, vor allem um die taktische Ausrichtung einer Mannschaft. Während eines Drittels können sich Trainer, je nach Spielverlauf, Notizen machen, welche sie dann im Rahmen der Halbzeitpause mit ihrer Mannschaft besprechen können. Die Veränderung der Spieltaktik kann von spielentscheidender Bedeutung sein, weshalb die Halbzeitansprache möglichst präzise formuliert und gut verständlich sein muss. Dies geht besonders gut mit Hilfe von im Vorfeld gemachten Notizen. Eishockeytrainer werden hierbei auch häufig von ihren Co-Trainern unterstützt. Die Notizen zu möglichen Schwachstellen der gegnerischen Mannschaft sind sehr sensible Informationen, welche bei einem ausgeglichenen Spielstand zwischen Sieg und Niederlage entscheiden können. Schon im Vorfeld eines Spieles können sich Trainer mit Notizen auf diverse Spielsituationen vorbereiten. Ein Eishockeytrainer sollte beispielsweise stets über einen taktischen "Plan B" verfügen, beispielsweise wenn seine Mannschaft aufgrund einer Zeitstrafe in Unterzahl auf dem Eis agieren muss.

Diese Aspekte machen den Einsatz eines traditionellen Notizbuches so reizvoll

Der klassische Notizblock ist auch im Jahr 2015 immer noch mehr als zeitgemäß. Trainer bevorzugen das traditionelle Notizen machen und setzen weniger auf den Einsatz von modernen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Dies hat folgenden Hintergrund: Mit Hilfe eines klassischen Notizbuches können Trainer sich sehr schnell und auf ihre Art und Weise wichtige Dinge notieren. Sie können nur einzelne Worte aufschreiben oder auch ganze Sätze formulieren. Dazu benötigen sie zum Schreiben von Notizen lediglich einen Stift. Der Notizblock kann sehr komfortabel auf der Trainerbank verwendet werden und erfüllt seinen angedachten Verwendungszweck letztendlich auf ideale Art und Weise. Ob ein Trainer seine Notizen nach einer Trainingseinheit beziehungsweise einem Spiel noch digitalisiert, das ist letztendlich ihm überlassen. Fakt ist jedoch, dass mit Hilfe eines Notizbuches sehr schnell und unkompliziert Notizen gemacht werden können - sehr wichtig, wenn es um den Einsatz bei einer derartig schnellen Sportart wie Eishockey geht.

Zusammenfassung: Der klassische Notizblock kann sehr vielfältig von Eishockeytrainern eingesetzt werden. Der Einsatz eines Notizbuches ist dabei im Amateur- als auch im Profibereich sehr stark verbreitet. Die Trainer setzen ihr Notizbuch dabei nicht nur während eines Spieles, sondern vor allem auch bei Trainingseinheiten ein. Sie können sich Notizen zu wichtigen Beobachtungen wie der Trainingsleistung einzelner Spieler machen. Dazu haben die Trainer im Vorfeld eines Spieles die Möglichkeit, verschiedene Aufstellungen und Spieltaktiken mit Hilfe von Notizen und Zeichnungen zu erstellen. Während eines Spieles ist es sehr wichtig, dass ein Eishockeytrainer taktisch auf den Spielverlauf reagiert. Hier sind Notizen ebenfalls sehr wichtig, beispielsweise dann, wenn ein Trainer eine Halbzeitansprache halten und die taktische Ausrichtung der Mannschaft während einer Begegnung umstellen muss. Zu Papier gebrachte Schwachstellen der gegnerischen Mannschaft können hier entscheidend sein und am Ende dafür sorgen, dass die eigene Mannschaft als Sieger das Eis verlässt.

Andere Fragen, die Dich interessieren könnten:

Wo liegt der Unterschied zwischen einem Trainings- und einem Präsentationsanzug?

Wie sieht eine Saisonvorbereitung beim Fußball aus?

Wie sieht eine Saisonvorbereitung beim Handball aus?

Wie sieht eine Saisonvorbereitung beim Basketball aus?

Wie sieht eine Saisonvorbereitung beim Volleyball aus?

Nach oben
;