Welche sind die anspruchsvollsten Fußballtricks?

Trickreiche Dribblings sind ein fester Bestandteil des modernen Fußballs und stehen insbesondere bei den Fans und Zuschauern hoch im Kurs. Mit Fußballtricks wie dem Übersteiger, der "Zidane-Roulette" oder einem "Okocha"- beziehungsweise "Rainbow"-Trick machen sich die Spieler jedoch nicht nur bei den Fans beliebt, sie können auch sehr gut ihre Gegenspieler austricksen, um an ihnen vorbei zu laufen. Doch welche Fußballtricks sind am anspruchsvollsten? Welche Tricks sind besonders effektiv für den Einsatz im Spiel?

Der Schwierigkeitsgrad hängt mit den technischen Fähigkeiten des Spielers zusammen

Grundsätzlich kann man natürlich nicht pauschal sagen, welcher Fußballtrick der mit Abstand anspruchsvollste ist. Auf der einen Seite kommt es bei den jeweiligen Tricks immer darauf an, wie die technischen Fähigkeiten des Spielers aussehen. Während für einen Verteidiger ein einfacher Übersteiger schon eine Herausforderung darstellen kann, können dribbelstarke Offensivspieler ganz andere Dinge mit dem Ball bewerkstelligen. Dazu kommt es natürlich stets auf die Spielsituation an. Es gibt diverse Spielsituationen in denen Fußballtrick X besonders anspruchsvoll ist und es kann genauso diverse Spielsituationen geben, bei denen Fußballtrick Y nur äußerst schwer auszuführen und daher besonders anspruchsvoll ist. Dies hängt beispielsweise damit zusammen, wie viele Gegenspieler sich in Ballnähe befinden und ob der trickausführende Spieler beispielsweise mit dem Rücken zum Tor steht, den Ball erst aus der Luft annehmen muss oder Ähnliches. Natürlich können Tricks auch im Fußballtraining gelernt werden, Trainer stehen jedoch eher auf ein gut eingespieltes Kollektiv aus elf taktisch disziplinierten Spielern als auf elf Individualisten und Ballkünstler. Die Spieler müssen ihr Repertoire an Fußballtricks daher in der Regel im Einzel- und nicht im Mannschaftstraining lernen. Da es im Fußball eine Vielzahl von "Ballkunststücken" gibt, welche nicht nur gut aussehen, sondern auch wirklich hilfreich für den Einsatz im Spiel sind, können viele Fußballtricks natürlich auch im Rahmen eines Trainingsspiels ausprobiert und für den "Ernstfall" geprobt werden.

Zehn besonders anspruchsvolle Fußballtricks

Grundsätzlich gibt es eine riesengroße Bandbreite an Fußballtricks, wobei man viele Tricks höchstens bei Freestyle-Artisten auf der Straße und nicht von "normalen" Fußballern auf dem Feld sehen kann. Wer dennoch beim Fußballtraining mit Soccer-Tricks und Dribblings a la Cristiano Ronaldo und Neymar glänzen möchte, der sollte sich die folgenden zehn Tricks unbedingt mal anschauen:

1) Tornado Twist oder auch Rainbow Flick
2) Mehrfacher Übersteiger
3) Flick Flack bzw. Elastico-Trick
4) Heel to Heel-Trick
5) Rabona-Trick
6) Heel Chop
7) Hocus Pocus-Pass
8) Roulette
9) Waka Waka-Trick
10) Scoop Turn

Anmerkung: Da die meisten dieser Soccer-Tricks englische Namen haben, kann man die Tricks besonders gut mit den Zusatzworten "Soccer" oder "Football" im Internet suchen.

Diese "Ballkunststücke" sind zweifellos nicht für Jedermann geeignet und als Spieler benötigt man neben einer astreinen Technik, natürlich auch eine perfekte Ballkontrolle. Mit Blick auf den alltäglichen Fußball können viele der genannten Soccer-Tricks vor allem dann gut eingesetzt werden, wenn es darum geht, an einem oder mehreren Gegenspielern vorbei zu dribbeln. Technisch versierte Spieler können sich sehr gute Torchancen durch trickreiche Dribblings herausspielen. Die zehn genannte "Ballkunststücke" sind hinsichtlich ihrer technischen Anforderungen durchaus unterschiedlich und es ist nahezu unmöglich zu sagen, welcher der genannten Soccer-Tricks der anspruchsvollste ist. Fakt ist jedoch, dass man für jeden dieser Skillmoves eine hervorragende Ballbeherrschung, Schnelligkeit und eine sehr gute Technik benötigt. Bei einigen Dribblings ist es ebenfalls wichtig, dass der Spieler eine gute Balance sowie eine gewisse Beweglichkeit besitzt.

Fazit: Wenn es um das Thema "Fußballtrick" geht, so kann man grundsätzlich nicht sagen, welcher Trick der mit Abstand anspruchsvollste und schwierigste ist. Es gibt jedoch eine Reihe von "Ballkunststücken", welche eine wirklich sehr gute Technik erfordern. Die Soccer-Tricks können dabei helfen an einem Gegenspieler vorbei zu dribbeln und sind dazu sehr beliebt bei Zuschauern und Fans. Die trickreichen Dribblings müssen natürlich ausgiebig im Fußballtraining geübt werden, nur dadurch kann eine erfolgreiche Ausführung im Spiel überhaupt erst möglich gemacht werden. Viele Soccer-Tricks sind dabei jedoch eher etwas für das Einzel- als für das Mannschaftstraining.

Andere Fragen, die Dich interessieren könnten:

Welche Tricks sollte ein Fußballer beherrschen?

Welche Fußballtricks gibt es?

Eignet sich ein Flipchart für Eishockeytrainer?

Eignet sich ein Flipchart für Handballtrainer?

Was ist die Garbage Time beim Basketball?

Nach oben
;